DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Alle Studien

Verantwortlich sind wahrscheinlich die giftigen Schwermetalle wie Quecksilber, die nachweislich schon die Gehirnfunktionen von Kindern beeinträchtigen, die viel Fisch essen.

 

Dr. med. Michael Greger …

(aktualisierte Fassung vom 04.01.2015 von Dr. med. Ernst Walter Henrich / ProVegan-Stiftung)

 

mit Angabe der zugrundeliegenden 120 Studien und wissenschaftlichen Artikel in Anlehnung an die …

Zur Erinnerung: Diabetes wird zu einer weltweiten Pandemie. Diabetes ist die führende Ursache für Beinamputationen, Nierenversagen und Erblindungen.

 

http://nutritionfacts.org/video/eggs-and-diabetes/

Dr. med. Michael Greger analysiert die Studien über Olivenöl:

 

Olivenöl ist schlecht für die Gesundheit der Arterien.Die positiven Effekte einer mediterranen Kost sind nicht auf das Olivenöl, sondern …

Dr. med. Michael Greger analysierte die wissenschaftlichen Studien. Die wichtigsten Fakten:

 

Studien zeigen, dass Umweltgifte wie PCPs und Dioxine das Diabetesrisiko enorm steigern. Übergewicht stellt …

„Nach der Definition von Gordon Allport bedeutet eine solche Neigung zu Vorurteilen, dass diese Personen dazu tendieren, von anderen ohne ausreichende Begründung schlecht zu denken. Zumindest haben …

Dr. med. Michael Greger analysierte die Studien zu diesem Thema:

 

Je höher der Homocystein-Spiegel, desto höher das Risiko für Gehirnabbau und damit für Demenz und Alzheimer.Die B-Vitamine Folsäure, …

Dr. med. Michael Greger analysiert die Studien hinsichtlich optimaler Behandlung der diabetischen Retinopathie. Hier die mehr als interessanten Ergebnisse:

 

Die moderne Medizin kann mit Medikamenten …

Laut einer Studie, die in der Fachzeitschrift „Atherosclerosis“ veröffentlicht wurde, erhöht Eierkonsum das Risiko für Herzerkrankungen. Die Forscher analysierten die Ernährung von …

Wissenschaftler des E-Da Hospitals in Taiwan untersuchten, welche Ernährung am besten zu Gewichtsverlust und zum Idealgewicht führt. 1.151 Menschen waren in die randomisierte Studie einbezogen. …

Laut einer Studie, die im „Journal of Bone and Mineral Research“ veröffentlicht wurde, kann eine Ernährung, die reich an Obst und Gemüse ist, helfen, Hüftfrakturen zu verhindern. Die Forscher …

Dr. med. Michael Greger analysierte die Studien zu diesem Thema. Die wichtigsten Ergebnisse als kurze Zusammenfassung:

 

Viele Studien zeigen, dass eine Restriktion von Kalorien ohne Nährstoffmangel …

Laut einer Studie im „International Journal of Cancer“ können Milchprodukte das Risiko für den Tod wegen Prostatakrebs erheblich erhöhen. Die Forscher überwachten die Milchaufnahme von 926 Männern mit …

Dr. med. Michael Greger analysierte die wissenschaftlichen Studien. Die wichtigsten Ergebnisse:

 

Hoher Blutdruck ist weltweit der Risikofaktor Nr. 1 für Tod und Behinderung.Medikamente können zwar den …

Dr. med. Michael Greger analysierte die Studien zu Darmkrebs. Hier die wichtigsten Ergebnisse:

 

In den USA ist Dickdarmkrebs der zweithäufigste Todesursache für Krebs, direkt nach dem …

Vorbemerkung: Häm-Eisen findet man in Fleisch, Nicht-Häm-Eisen in pflanzlichen Nahrungsmitteln.

 

Dr. med. Michael Greger sichtete die entsprechenden Studien, weil bei veganer Ernährung oft die Gefahr …

Die Ursache Nr. 1 für Tod und die Ursache Nr. 1 für Behinderung ist Ernährung. Die Todesursache Nr. 1, die koronare Herzkrankheit, ist so gut wie ausschliesslich auf falsche Ernährung zurückzuführen. …

Was für erbärmliche Lügen! Die Wahrheit sieht ganz anders aus:

 

Milchkonsum erhöht das Sterblichkeitsrisiko drastisch, aber auch das Risiko für Osteoporose, Stress und Entzündungen. Das jedenfalls …

(aktualisierte Fassung vom 04.01.2015 von Dr. med. Ernst Walter Henrich / ProVegan-Stiftung)

 

mit Angabe der zugrundeliegenden 120 Studien und wissenschaftlichen Artikel in Anlehnung an die …

Dr. med. Michael Greger wertete die wissenschaftlichen Studien aus und kam zu eindeutigen Ergebnissen:

 

Eine Low-carb Ernährung fördert die Bildung von arteriosklerotischen Plaques auch in den …

Anstatt den Patienten Brokkoli und eine vegane Ernährung zu empfehlen, gibt man lieber Brokkoliextrakte. Noch besser wäre es, wenn die meisten Erkrankungen durch eine vegane Ernährung verhindert …

„Rund 15 Kilogramm Fisch verzehrt jeder Bürger pro Jahr, Tendenz steigend. Doch angesichts neuer Erkenntnisse der Bundesregierung dürfte vielen der Appetit vergehen. Die Zahl der mit antimikrobiellen …

Laut einer Studie, die online in „Environmental Science and Pollution Research International“ veröffentlicht wurde, enthält Bio-Fleisch die gleichen Mengen an Karzinogenen, wenn nicht sogar mehr als …

Afrikaner aus ländlichen Gebieten essen eine faserreiche, fettarme Kost mit wenig Tierprotein und weisen ein niedriges Risiko für Darmkrebs auf.

 

Amerikaner afrikanischer Herkunft ernähren sich nach …

Laut einer neuen Studie, die in der Zeitschrift „American College of Nutrition“ veröffentlicht wurde, kann hoher Proteinkonsum den Blutdruck erhöhen. Die Forscher untersuchten die Diäten von 121 …

„Veganer und Nichtraucher haben seltener Mundgeruch“

 

„Die Bakterien, die für den Mundgeruch verantwortlich sind, ernähren sich in erster Linie von tierischen Eiweißen. Und die sind vor allem in …

(Leider wurden Milch und Milchprodukte nicht untersucht, die aber aufgrund ihrer tierlichen Proteine als „flüssiges Fleisch“ die identischen Folgen für den Körpergeruch haben sollten.)

 

http://www.ncb …

Laut einer Studie, die in der Fachzeitschrift „Journal of the Academy of Nutrition and Dietetics“ veröffentlicht wurde, hat der Konsum von Joghurt keine positiven Auswirkungen auf Gesundheit und …

Nach einer Meta-Analyse, die in dem Fachmagazin „Scientific Reports“ veröffentlicht wurde, können Hülsenfrüchte in der Ernährung das Risiko für Darmkrebs (Dickdarm und Enddarm) verringern. Die …