DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Klimawandel

„Was wir an Wurst aufschneiden, was wir an Schweinenacken grillen, was wir gehackt legen, durch den Wolf drehen, in Pellen packen – über Jahrzehnte hieß es, das sei etwas Gutes. Jetzt wird uns klar: …

„Wenn man die Umweltkosten berücksichtigen möchte, die bei der Produktion entstehen, müssten die Preise viel stärker steigen. Und man müsste verschiedene Lebensmittel differenziert betrachten, um die …

„Zielgerichteter wären Gesetze, die die Massentierhaltung einschränkten – gerade für Umwelt- und Klimaschutz: Die Fleischproduktion trägt massiv zu Waldrodungen, Wasserverseuchung und zum …

„Die Studie ergab, dass die Skeptiker des Klimawandels selbst in seriösen Medien wie der New York Times oder dem britischen Guardian öfter zitiert wurden als Klimaforscher. Die ‚unverhältnismäßige …

Anmerkung: Die wichtigste Frage wurde meiner Meinung nach nicht angesprochen. Ist es aufgrund der kommenden sozialen und wahrscheinlich auch kriegerischen Verwerfungen gerechtfertigt, einem Kind diese …

„Eine ausgewogene Ernährung, die verstärkt auf Gemüse und Getreide setze, könne dazu beitragen, die Kohlendioxidemissionen wesentlich zu senken. Die Land- und Forstwirtschaft steuert laut IPCC rund 23 …

„Was haben vegane Ernährung, die Flucht aus Afrika und Flugreisen miteinander gemein? Geht es nach der ‚Parents for Future‘-Bewegung eine ganze Menge.“

 

https://www.ruhrnachrichten.de/dortmund/parents …

„Wir veröffentlichen schon seit fünfzehn Jahren Studien darüber, wie eine rein pflanzliche Diät der Umwelt zugute kommt. Ich und meine Kollegen sind der festen Überzeugung, dass diese Frage im Grunde …

„‘Gerade erst ist ein neuer Bericht erschienen, indem es heißt, dass die Erderwärmung noch schneller voranschreitet, als schon vermutet‘, ist Tabea Ellebracht geschockt. Hitzewellen und weniger …

„Die Mehrheit der gewöhnlichen Bevölkerung versteht nicht was wirklich geschieht. Und sie versteht noch nicht einmal, dass sie es nicht versteht.“ – Professor Dr. Noam Chomsky

 

https://www.zdf.de/nach …

„Es gibt nämlich kein Grundrecht auf billiges Fleisch. Und seit Jahren ist bekannt, dass der Konsum von Fleisch und anderen tierischen Produkten (Butter und fettreicher Käse zum Beispiel haben …

„Die Menschheit isst mehr Fleisch, als für das Klima gut ist. Böden leiden, Wälder verschwinden – was alles schlimmer macht. Die Ergebnisse des IPCC-Reports im Überblick“

 

„Einerseits sind mehr als …

„Hier in Deutschland verbinden viele mit dem Klimawandel vor allem höhere Temperaturen oder steigende Meeresspiegel. Klimawandel bedeutet aber auch mehr Extremwetterlagen wie Dürren und Starkregen. …

Interessanter Bericht, der mich allerdings an der Intelligenz der Menschen wieder einmal massiv zweifeln lässt. Zwei Beispiele aus dem Bericht:

 

Agrar-Oberlobbyistin und CDU Agrarministerin Klöckner …

„In der aufgeflammten Debatte ums Fleisch stimmt der Grünen-Chef der Problembeschreibung zu, kritisiert aber den vorgeschlagenen Weg. Die hohe Fleischproduktion verschärfe das Klimaproblem; Dürren und …

Anmerkung: Kein Wunder, dass er als „Pseudo-Grüner“ von den fleisch(fr)essenden SUV-Fahrern zum Ministerpräsidenten gewählt wurde.

 

https://www.welt.de/politik/deutschland/article198124363/Klimaschutz …

Genau das erleben wir zurzeit.

 

„In diesem Sommer wurde am Amazonas fast viermal mehr Waldfläche gerodet als in den Jahren zuvor. Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro treibt diese Entwicklung voran.“

 

 …

„Nun könnte man einwenden, wozu streiken, Politik und Öffentlichkeit sind aufgewacht, nie zuvor gab es so viele Bekenntnisse zur Klimawende, die Sache läuft. Doch die FFFler sind gebrannte Kinder. Als …