DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Klimawandel

„Zurzeit machen sich die Deutschen am meisten Sorgen um das Coronavirus. Mehr als ein Viertel der Verbraucher nimmt das Virus als größtes gesundheitliches Risiko wahr (27 %). Es folgen eine ungesunde …

Wieder einmal die erwartete dämliche Diskussion zum Klimawandel. Die Hauptursache der Klimakrise – Tierprodukte – war wieder einmal so gut wie kein Thema. Vegane Ernährung wurde von den Schwätzern …

Die Letalität des Coronavirus ist in etwa vergleichbar mit der des Grippevirus und liegt bei etwa 0,24 % - 0,35 %. Das Coronavirus ist aber definitiv kein „Killervirus“. Um kein Missverständnis …

„Klimaschützer schimpfen oft über den Energie- und Verkehrssektor, wenn es um die Erderwärmung geht. Dabei ist es vor allem die Welternährung, die alle Bemühungen zum Klimaschutz zunichtemachen …

«Es werden falsche Anreize gesetzt», erklärt Schläpfer. «Diejenigen, welche sich im Sinne der Klimaziele gut verhalten und weniger tierische Produkte konsumieren, werden beschissen. Und wer heute viel …

„Die Mittelmeerregion erwärmt sich 20 Prozent schneller als der globale Durchschnitt und hat zugleich mit Vermüllung zu kämpfen, berichtet die Uno. Es drohen dramatische Folgen für Mensch und Tier.“

 …

„Um mehr als ein Drittel ist der weltweite Sojaanbau für Fleischproduktion oder Biokraftstoff in den letzten 15 Jahren gestiegen. Die Folgen für Regenwälder wie den Amazonas sind verheerend.“

 …

„Ausgerechnet die EU-Institution, die sich am meisten dem Klimaschutz verschrieben hat, könnte diese Woche der Fleischindustrie einen Gefallen tun. Damit setzt sie falsche Anreize.“

 

„Die abstruse …

„Reserveantibiotika sollen Menschen retten, wenn Antibiotika versagen. Die EU-Kommission will die Ausnahmemedikamente jedoch weiter in der Tierhaltung zulassen. Ein gefährlicher Sieg der …

Anmerkung: Wie auch dieser Artikel wieder einmal zeigt, möchte man mit absurden Massnahmen die Symptome lindern, aber die wichtigste Ursache (Konsum von Tierprodukten) abzustellen, auf diese Idee …

„Hunde müssen nicht mehr Fleisch essen als Menschen, um ihr Protein zu erhalten. Da Hunde als Allesfresser betrachtet werden, was man auch als fakultative Fleischfresser bezeichnen könnte, können sie …

„Daher sei es von entscheidender Bedeutung, sich der neuen Realität anzupassen, betonte Stoltenberg. Dies bedeute bessere Ausrüstung, Fahrzeuge und Infrastruktur. Die Nato müsse darauf vorbereitet …

„Jüngste Analysen von Goodland und Anhang haben ergeben, dass Nutztiere und ihre Nebenprodukte tatsächlich mindestens 32,6 Milliarden Tonnen Kohlendioxid pro Jahr oder 51 % der jährlichen weltweiten …

„Die giftproduzierenden Bakterien würden mehr werden, je mehr der Klimawandel voranschreite, erklärte der zuständige Veterinär bei einer Pressekonferenz. Im südlichen Afrika steigen die Temperaturen …