DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Umweltzerstörung

Anmerkung: Gutes Interview, auch wenn nicht alles stimmt, was Frau Pörtner sagt. So ist es mir ein Rätsel, wie sie darauf kommt, dass hinsichtlich des Risikos für Krebserkrankungen ausreichende Daten …

„Millionen verendeter Seevögel und Fische, auch Wale litten: Forscher haben untersucht, was warme Wassermassen vor der amerikanischen Westküste angerichtet haben.“

 

https://www.spiegel.de/wissenschaft …

Anmerkung: Interessant ist auf jeden Fall, dass die ARD darauf aufmerksam wird. Etwas spät, wahrscheinlich zu spät, weil die Kipppunkte offensichtlich schon erreicht sind und die Irrfahrt der …

Allerdings geht es ihm unverständlicherweise nur um Fleischessen, obwohl andere Tierprodukte genauso fatale Auswirkungen haben.

 

https://www.bento.de/gefuehle/vegetarier-ab-sofort-werde-ich-fleischess …

„Auch für die Farmer im Osten Australiens sind die Brände verheerend: Ein Drittel der Milchproduktion ist betroffen, tausende Rinder könnten verbrannt sein, Futterlieferungen kommen nicht durch“

 …

„Schätzungen zufolge ist der Bestand an Wildtieren in der nördlichen Kapregion in den vergangenen drei Jahren um mehr als zwei Drittel zurückgegangen. Die extreme Trockenheit ist eine Folge des …

Anmerkung: Die Frage ist nicht mehr, ob die Ökosysteme kippen, sondern wann sie kippen.

 

„Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet Ihr …

„Wie der Ökologieprofessor Chris Dickman von der Universität Sydney am Montag meinte, könnten in den vergangenen Wochen und Monaten bis zu einer Milliarde Säugetiere, Vögel und Reptilien getötet …

Anmerkung: Warum ist niemand „fassungslos“ darüber, dass reinliche Schweine damit diffamiert und verleumdet werden, dass sie mit skrupellosen, die Umwelt zerstörenden Menschen gleichgesetzt werden?

 

h …

„Der globale Fleischbedarf wächst seit Jahrzehnten. Wie die Statista-Grafik auf Basis von Daten der Food and Agriculture Organization der Vereinten Nationen (FAO) zeigt, hat sich die weltweite …

„Nicht nur Menschen leiden unter den Bränden in Australien, an die 500 Millionen Tiere sollen schon umgekommen sein. Nun gehen Bilder von fliehenden Wildtieren und erschöpften Koalas um die Welt.“

 

ht …

„‘Die Hälfte des Ackerlandes des Landes muss in Wald und natürlichen Lebensraum umgewandelt werden, um die Klimakrise zu bekämpfen und die Tierwelt wiederherzustellen,‘ so ein ehemaliger …

„Die von der Bundesregierung angedachten Einschränkungen für die Landwirtschaft beim Aktionsprogramm Insektenschutz oder bei der Düngeverordnung müssen noch entschärft werden. Dafür setzt sich der …