DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Umweltzerstörung

«Es ist eine große Gefahr – nicht nur für bedrohte Arten, sondern auch für uns Menschen: Immer öfter werden gewilderte Tiere über soziale Netzwerke verkauft. Eine neue Studie des WWF beleuchtet den …

«Sie sind verantwortlich für 70 Prozent des Rückgangs an biologischer Vielfalt auf dem Land, sowie für 50 Prozent in Flüssen und Seen.»

 

«Den mit Abstand größten Anteil am Fußabdruck haben demnach mit …

«Über Zerstörungen und Opfer wird durch die Medien hinreichend berichtet. Was aber ist mit Verschmutzung der Luft, von Wasser und Böden? Wie sehr Mensch und Natur darunter leiden, findet selten …

«Für das ökologische Gleichgewicht ist das eine schlechte Nachricht. Insekten stehen nicht nur am Anfang der Nahrungskette, sie spielen auch eine wichtige Rolle für Bestäubung und Bodengesundheit. Als …

«Eine Studie aus Florida zeigt Erschreckendes: Im Ozean sind die Fische auf Drogen. Denn über das Wasser im Ozean nehmen sie einen wahren Medikamentencocktail zu sich. Die Forscher fanden in …

«Weil es vor allem im März kaum geregnet hat, entstehen in Ostdeutschland riesige Trockenzonen. Bei manchen Nahrungsmitteln rechnen die Landwirte bereits mit Ernteausfällen. Langfristig müssen …

«Regenwald und Savanne würden ohne Elefanten ganz anders aussehen. Es würde dort bei Weitem nicht so viele Tier- und Pflanzenarten geben. Elefanten spielen deshalb eine Schlüsselrolle für die …

Anmerkung: Das ist eines der wirklichen Gesundheitsprobleme, die die Menschheit bedroht. Stattdessen konzentriert hysterisch auf die Bekämpfung des relativ harmlosen Coronavirus. Die …

«Der Europäische Gerichtshof bestätigte die Giftigkeit von GenX-Chemikalien.»

 

«Schon zur Zeit der Zulassung stellte sich heraus, dass GenX Leber- und Nierenschäden verursachen kann und das …

«Die verschärfte Ernährungssituation wegen Produktions- und Exportbeschränkungen in der Ukraine und in Russland sollte nicht dadurch gelöst werden, dass man anderswo Umweltvorschriften aufweicht, um …

«Den Wald zurückzubringen, kostete zwei Dutzend indigene Gemeinschaften in Oaxaca bisher 20 Jahre und viel harte Arbeit.»

 

«Mit der Conquista kam umfangreiche Viehwirtschaft, die den fruchtbaren Böden …

Die Menschen nutzen Pestizide, um die Ernteerträge zu steigern. Dabei ist die Ertragssteigerung nicht einmal sehr gross und je nach Boden- und Klimasituation nicht vorhanden. Das Bedürfnis nach einer …

«Ja, Pflanzenschutzmittel oder Pestizide sind extrem schädlich. Das sollen sie auch sein. Denn Sinn und Zweck dieser hochgiftigen und oft synthetisch hergestellten Wirkstoffe ist das Abtöten von …

Ein Journalist von BILD thematisiert dankenswerterweise, dass 30 % aller Lebensmittel weggeworfen werden, aber auch, dass Tierprodukte eine Ursache für den Welthunger darstellen. Man muss sich das …

«Fisch gilt als sehr gesund und ist daher bei Verbraucherinnen und Verbrauchern beliebt. 2020 aßen die Menschen weltweit durchschnittlich rund 20 Kilo Fisch - ein neuer Rekordwert mit verheerenden …

«Brennende Wälder, gerodete Flächen - der Raubbau in Brasiliens Ökosystemen geht weiter. Im Cerrado, nach dem Amazonas das zweitgrößte Ökosystem Brasiliens, wurde schon über die Hälfte der Fläche …

«Illegale Abwässer, Dünger und steigende Temperaturen verwandeln das spanische Urlaubsparadies Mar Menor in eine tödliche Brühe. Das Ergebnis ist ein Fischsterben in Endlosschleife.»

 

«Im August 2021 …

«Der Übeltäter ist klar: der beim Verbrennen entstehende Feinstaub. Nach Angaben des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) produziert ein größeres Feuer mit Gartenabfällen innerhalb von …