DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Politik

„Aber man kennt kein Erbarmen. Tag für Tag, Nacht für Nacht am selben Fleck stehen, liegen, essen, koten und urinieren. Alles schmerzt, besonders die Füße, der Bauch, vom harten Spaltenboden.“

 

„Es …

„Der Bericht zeigt, dass unter anderem die zunehmende Nachfrage nach Fleisch, die steigende Urbanisierung und der Klimawandel dazu beitragen.“

 

„Die Corona-Krankheit Covid-19 ist demnach nur ein …

Anmerkung: Tolle Aktion, obwohl der Kampf aussichtslos ist. Aber Tierindustrie und Politik sollen spüren, dass sie nicht ungestört mit ihren Verbrechen davonkommen und es immer noch Menschen mit Moral …

„Mutterschweine müssen weitere acht Jahre im sogenannten Kastenstand vegetieren. Tierärzte sind entsetzt - und kritisieren die Rolle der Grünen.“

 

„Die meisten der in elf Bundesländern …

„So wichtig es auch ist, arbeitsrechtliche Lücken wie den des Werkvertrags zu schließen und den osteuropäischen Arbeiter*innen, die unter erbärmlichsten Bedingungen die Drecksarbeit des Tötens und …

„Trotz Fleischskandal, trotz Tierwohldebatten: Der Bundesrat will einer Gesetzesänderung zustimmen, die das elende Leben der Muttersauen weiter verschlechtert. Die Grünen sind auch dabei.“

 

„Seit …

Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger: „Die Debatte darf sich nicht zuspitzen auf die Bevormundung, dass Fleisch einmal die Woche reicht. Für einen Büromenschen auf dem Vegan-Trip vielleicht – …

Anmerkung: Zuerst frisst sich Gabriel sein Übergewicht (wahrscheinlich besonders durch Tönnies-Produkte) an. Dann lässt er sich den Magen verkleinern, nimmt dadurch ab und berät dann Tönnies dabei, …

„Forscher aus Peking haben einen Influenzavirus-Typ im Visier, der in Schweinemast-Hochburgen immer dominanter wird.“

 

„Die neue Warnung jedoch dürfte viele ins Mark treffen, denn sie kommt mitten in …

„Das ist ein guter Ausdruck dessen, wie die Politik über den Konsum von Fleisch und generell tierischer Produkte denkt.“

 

Anmerkung: Leider ist es so, dass vorwiegend Unfähige mit einem gewissen …

„Häufig besteht nach Ansicht der Psychologin von der Universität Mainz noch viel Unwissenheit und Angst, dass es für die Gesundheit schädlich sei, wenn man tierische Produkte bei der Ernährung …

Anmerkung: Die Agrarindustrie hat die Politik korrumpiert. Die Lobbyisten der Agrarindustrie sitzen in den Parlamenten und Ministersesseln und basteln sich ihre unmoralischen Gesetze und Verordnungen, …

„Die Corona-Pandemie legt unbarmherzig Schwächen unserer Gesellschaft offen. Der Coronavirus-Ausbruch beim westfälischen Fleischproduzenten Tönnies zwingt uns wahrzunehmen, dass die niedrigen …

„Da opfern wir Regenwälder für Rinderweiden und Futtermittel, nehmen die Klimakrise in Kauf, genauso wie hohe Nitratwerte im Grundwasser, einen enormen Wasserverbrauch, Bodenerosion durch die großen …

„Am Fließband werden die Körper zerteilt, sortiert, abgepackt. Ebenso verstörend sind die Bilder der Menschen, die für ihren Lohn massenhaft Tiere töten, zerschneiden, Innereien sortieren und …

Wenn ein „Ethikrat“ zu dem Schluss kommt, dass die Ausbeutung und Ermordung von Tieren ethisch korrekt sei, dann ist das für mich ein Pseudo-Ethikrat. In der Stellungnahme des Pseudo-Ethikrats wird …