DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Zoo

„Anfang des Monats starb das 12 Jahre alte Känguru-Weibchen. Untersuchungen ergaben, dass es Verletzungen hatte, die durch auf das Tier geworfene Steine entstanden und einige Tage später zum Tod …

Wer Tier versklavt und grausamst ausbeutet, der macht natürlich auch vor Menschen nicht halt. Gewalt gegen Tiere und Gewalt gegen Menschen ist verbunden. Es ist durch kriminalistische Studien …

Warum das alles? Weil empathielose Volldeppen immer noch Wildtiere im Zirkus sehen wollen, wenn sie idiotische Tricks vorführen müssen, die sie vorher mit Gewalt beigebracht bekommen haben.

 …

„Das dänische Parlament wird für ein Wildtier-Verbot in der Manege stimmen. In Deutschland hingegen gibt es weiterhin Elefanten im Zirkus.“

 

„Deutschland ist eines der letzten europäischen Länder, in …

Anmerkung: Es ist ein Verbrechen, ein Tier lebenslang als Schauobjekt in einem Zoo gefangen zu halten. Der einzige positive Aspekt dieses Vorfalls besteht darin, dass man den Tiger wegen seiner ganz …

Ein Gerät, um versklavte Elefanten zu drangsalieren, dient als den Tieren? Ist die Staatsanwaltschaft noch zurechnungsfähig oder sind wir alle nur zu dumm zu erkennen, dass Quälen den Gequälten dient? …

 

„Bildung und Artenschutz – damit rechtfertigen Zoos gern ihre Existenz. Ehrlicher wäre es, sie würden zugeben, was sie wirklich sind: Attraktionen auf Kosten der Tiere.“

 

 

 

 

 

http://www.zeit.de/wiss …

 

"Nieas, Motshegetsi und Tips sind die Spitze des Eisberges. Ihr gewaltsamer Tod hat nur so großes Aufsehen erregt, weil es sich um individuell bekannte und mit eigenem Namen versehene Großsäuger …