DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Jagd

„Unter ihrer Anleitung trennte Marion den Kopf ab. Mit Blut an den Händen wunderte sie sich, dass sie sich überhaupt nicht ekelte. ‚Es fühlte sich richtig an‘, sagt sie heute.“

 

http://www.zeit.de/cam …

„Die Großwildjagd ist weltweit umstritten - nicht nur in afrikanischen Ländern. Es handele sich dabei um ein blutrünstiges Vergnügen für wohlhabende Menschen aus reichen Staaten, sagen die Kritiker. …

Das nennt man Optimierung der Lust durch Geld: Für Verbrechen an Tieren, die sie aus Lust am Morden begehen, fordern die Lusttöter auch noch eine Bezahlung vom Steuerzahler. Offensichtlich sind …

„Auf Borneo haben Unbekannte mindestens 130-mal mit einem Luftgewehr auf einen Orang-Utan geschossen. Erst vor Kurzem war auf der Insel ein enthauptetes Tier gefunden worden.“

 

Eine Hinrichtung mit …

Anmerkung: Die Veganer bestreiten die Beleidigung, der Staatsanwalt fordert Freispruch, aber ein lustmordfreundlicher Richter verurteilt trotzdem. Ob dieser selbst Jäger ist?

 

http://poessneck.otz.de/ …

Anmerkung: Die Menschen vergiften die Meere mit Plastik und hochgiftigen Chemikalien (Dioxine, PCPs, Quecksilber usw.). Dadurch weisen die Fische gesundheitsschädliche Konzentrationen dieser Gifte …

„Zu Tausenden wird der Ortolan auf dem Durchzug in Frankreich gefangen, um ihn zur ‚Fettammer‘ zu mästen und für viel Geld an Gourmets zu verkaufen. Obwohl der Fang von Singvögeln laut EU-Richtlinie …

„Die Katze saß friedlich vor der Hofeinfahrt, als ihr der Jäger 50 Schrotkugeln in den Leib schoss. Dann warf er das schwer verwundete Tier in ein Maisfeld – es musste eingeschläfert werden. Nun stand …

In dem Artikel fällt besonders auf, dass anscheinend kein Argument zu absurd und zu schwachsinnig ist, die Lustmorde der Jäger zu rechtfertigen:

 

„Hege umfasse alles, was den Tieren am Ende nutze, …

Offensichtlich ist die Politik zu dumm zu erkennen, dass die Jäger das Problem erst geschaffen haben. Durch Fütterung und Sprengung der Familienverbände mit nachfolgender verstärkter Fortpflanzung …

Anmerkung: Angeln ist übelste Tierquälerei. Kann es da verwundern, dass übelste Tierquäler ohne jegliche Empathie auch lebende Köderfische verwenden, denen sie einen Haken durch den Körper treiben?

 …

Das Schweizer Politmagazin Rundschau zeigt das unglaubliche Leid der Jagd. Eine Hirschkuh wird nicht erschossen, sondern nur angeschossen. Ein Bein wird zerschossen, so dass Knochensplitter …