DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Zeitungsartikel

Gedanken zu diesem Thema von der Tiermedizin-Studentin Amanda James:

 

"Wie können wir einige unserer Patienten retten, andere jedoch ins Schlachthaus schicken?"

 

"Die Wahrheit ist, dass die Tiere, die …

Der Kommentator hat entweder keine Ahnung oder ignoriert vorsätzlich...

 

...dass der Konsum von Fleisch, Milch und Eiern für mindestens 51 % der weltweiten von Menschen ausgelösten …

SPIEGEL ONLINE: Was ist falsch daran, Fleisch zu essen?

 

Brown: Alles.

 

SPIEGEL ONLINE: Was macht Fleisch so attraktiv für den Menschen?

 

Brown: Am wichtigsten ist der Geruch nach Blut. Alle …

"Als Grund für die Anweisung wird die „Vorbildfunktion“ der Behörde beim Kampf gegen die 'Auswirkungen des Konsums von Fleisch' genannt."

 

Anmerkung: Ein wirklicher Lichtblick im tiefen Sumpf der …

Die Fakten:

 

Schlachtarbeiter unfähig und unwillig.

Politik unwillig.

Bagatellbussen bei Verstössen.

Quälereien seit Jahrzehnten bekannt und nichts ändert sich.

 

Warum kann und wird sich daran …

"Ein Professor schreibt, Bauern würden nicht streng kontrolliert und kauften Antibiotika auf dem Schwarzmarkt. Die Studenten sind empört. Dabei hat er recht."

 

Anmerkung: Die üblen Methoden in der …

Im Schulbezirk Oakland in Kalifornien hat man weniger Tierprodukte in den Essen für die Schüler ausgeteilt und dadurch den CO2 und Geld eingespart. Dies ist das Ergebnis einer Fallstudie. Der …

2017 entscheidet die EU: Darf das Ackergift weiter auf unsere Felder gespritzt werden? Monsanto, Bayer und Co. kämpfen mit aller Macht für ihren Bestseller. Wir halten dagegen – mit einer Europäischen …

Anmerkung:

 

Wenn man über das schreckliche Tierleid informiert ist und trotzdem durch den Kauf unfassbares Tierleid verursacht, dann ist sicherlich die Frage berechtigt, ob es eine grössere moralische …

"Irgendwann hatte Thomas Nitzsche die Nase voll. Er wollte dem Gestank auf den Grund gehen. Seit über einem Jahr roch es beißend nach abgestandener Kloake, wie er sagt, aus Richtung der …

Anmerkung: Eine interessante Frage des BR. Wichtiger wäre es allerdings nach meiner Meinung, sich um die erhöhten Risiken für Krebs, Diabetes und Herzerkrankungen durch den Konsum von Eiern zu …

Da die Pestizidindustrie mehr Gifte verkaufen, die Bauern mehr Gifte verspritzen und die Nahrungsmittel dadurch mehr mit Giften belastet sind, bleiben der Politik zwei Möglichkeiten:

 

Im Interesse …