DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Studien Milch

Laut einer im BMJ veröffentlichten Studie haben Erwachsene, die die meisten Milchprodukte konsumieren zugleich das höchste Risiko, früh zu sterben. Unter 217.755 Teilnehmern aus drei grossen …

„Bereits vor einigen Jahren verglich eine Studie der Harvard University den Konsum von pasteurisierter Kuhmilch aus industriellen Milchbetrieben mit hormonbedingten Krebserkrankungen wie etwa Brust- …

Es ist schon lange bekannt, dass sich Tierproteine und Proteine pflanzlicher Herkunft erstaunlich stark in ihren gesundheitlichen Auswirkungen unterscheiden. Spanische Wissenschaftler der Universität …

Eine schlechte Ernährung ist mit der altersbedingten Makuladegeneration (AMD) verbunden, die laut einer im British Journal of Ophthalmology veröffentlichten Studie die häufigste Ursache für Sehverlust …

Laut einer im Fachmagazin BMJ veröffentlichten Studie haben Erwachsene, die die meisten Milchprodukte konsumieren, das höchste Risiko, früher zu sterben. Unter 217.755 Teilnehmern aus drei großen …

Viele Kleinkinder leiden unter Verstopfung und äusserst schmerzhaften Analfissuren. Lässt man aus der Ernährung der Kinder Milch und alle anderen Milchprodukte weg, so verschwindet die Verstopfung und …

„Käse enthält ein Protein namens Casein. Während der Verdauung im Magen bildet sich daraus ein Stoff namens Casomorphin und genau der stimuliert gewisse Rezeptoren im Belohnungszentrum des Gehirns, …

 

Eine grosse Meta-Studie der Harvard University untersuchte den Zusammenhang zwischen Milch und Akne. Dazu wurden die Daten von insgesamt 78.529 Teilnehmern im Alter von 7 bis 30 Jahren ausgewertet. …

Laut einer in JAMA Internal Medicine veröffentlichten Studie senkt das Ersetzen von tierlichem Protein durch pflanzliches Protein das Risiko, an Krebs und Herzerkrankungen zu sterben. Die …

„Es findet eindeutig eine pflanzenbasierte, umweltbewusste Bewegung statt, und wir sehen, dass bei unseren Kunden die Frage nach Nichtmilchprodukten gestellt wird.“

 

„Was Hafermilch getan hat, ist …

Der massive Einsatz von Antibiotika in der Tierhaltung ist bekanntlich der grösste Verursacher für die Verbreitung von Antibiotikaresistenzen. Immer mehr Menschen sterben durch diese resistenten …

„Dank der massiven PR-Maschine der Milchindustrie wird Kuhmilch seit langem als die bevorzugte Quelle für Kalzium angepriesen. Wenn Sie Milch (Käse, Joghurt oder Eiscreme) konsumieren, dann begleiten …

Morbus Crohn (CD) ist eine Form der chronisch entzündlichen Darmerkrankung. Die Ätiologie von CD wird als multifaktoriell angesehen. Dabei spielen genetische Faktoren, Nahrung, Umwelt, Immunreaktionen …

„Eine frühkindliche Infektion mit einer bisher unbekannten Klasse von Erregern aus Kuhmilch und aus Rindfleisch (genannt BMMF für „Bovine Milk and Meat Factors“) kann das Risiko für Darmkrebs, …

„Ein Forscherteam um Nobelpreisträger Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Harald zur Hausen hat einen neuen Typ eines Infektionserregers in Milch- und Fleischprodukten entdeckt, die aus europäischen Rindern …

Anmerkung: Es ist nicht erstaunlich, dass Veganer die deutlich besseren Gesundheitswerte aufweisen, wenn man die bereits bekannten wissenschaftlichen Fakten über Ernährung kennt. Das für mich …

Im Rahmen der Rotterdam-Studie wurde bei 6.822 Studienteilnehmern untersucht, wie sich Proteine von verschiedenen Lebensmittelgruppen auf Insulinresistenz, Prädiabetes und Typ-2-Diabetes auswirkten. …

Die Fakten im Überblick:

 

„Laut einer aktuellen Studie der Loma Linda University School of Public Health in Kalifornien haben Veganer das gesündeste Blut. Die Forschenden untersuchten bei 840 …