DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Tierzucht

«Die Zahl der sogenannten Todeszonen in den Weltmeeren ist einem Bericht der Vereinten Nationen (UN) zufolge deutlich gestiegen. Todeszonen, so nennen Wissenschaftler Gebiete, in denen der …

«Die intensive Haltung von Milliarden von Tieren weltweit fügt der Umwelt ernsthaften Schaden zu.»

 

https://taz.de/UNO-Studie-zum-Fleischkonsum/!5749280/

 

 

§ 1 des deutschen Tier»schutz»gesetzes:

 

«Zweck dieses Gesetzes ist es, aus der Verantwortung des Menschen für das Tier als Mitgeschöpf dessen Leben und Wohlbefinden zu schützen. Niemand darf einem …

Anmerkung: Zwar sind von schweren Verläufen einer COVID-19-Erkrankung fast nur ältere Menschen mit Vorerkrankungen (insbesondere Übergewicht, koronare Herzkrankheit, Bluthochdruck und Diabetes) …

Anmerkung:

 

Immer und immer wieder tauchen die Fälle von schwersten Tierquälereien in Tierhaltungen auf, die sogar die abartigen und tierfeindlichen «Tierausnutzungsgesetze» verletzen. Von der …

«In einer der größten deutschen Schweinezuchtanlagen im mecklenburgischen Alt-Tellin ist ein Feuer ausgebrochen. 5000 Tiere stehen in der Halle, etliche konnten nicht gerettet werden. Der …

«Krankheiten werden im intakten Ökosystem „gefiltert“ und „blockiert“ durch eine Vielzahl an Habitaten und Fressfeinden. Wird diese Vielfalt durch Monokulturen wie Palmöl- und Eukalyptus-Plantagen …

«Produktive Tierhaltung vs. Rettung von Menschenleben? Die EU-Kommission will Reserveantibiotika weiter in der Tierhaltung zulassen. Ein gefährlicher Sieg der Billigfleischlobby angesichts immer mehr …

«Aber während sich gegenwärtig alle Welt gerne und laut hörbar zu Nachhaltigkeit und Klimaschutz bekennt, haben sich in der Realität unserer globalisierten, arbeitsteiligen Welt die Tiertransporte per …

«Wir haben ja gerade vor ein oder zwei Jahren, als wir die großen Waldbrände in Brasilien hatten, sehr betroffen dort hingeschaut und gefordert, dass Brasilien die Regenwälder schützt. Wir sind …

Bereits als sehr engagierter Medizinstudent begeisterten mich die wissenschaftlichen Methoden der modernen Medizin und die erstaunlichen Erfolge bei akuten Erkrankungen. Gleichzeitig war ich erstaunt …

„Die Grausamkeit gegen die Tiere und auch schon die Teilnahmslosigkeit gegenüber ihren Leiden ist meiner Ansicht nach eine der schwersten Sünden des Menschengeschlechts, sie ist die Grundlage der …

Anmerkung: Der Staat spricht sich öffentlich für Tierwohl, Umweltschutz, Klimaschutz, Gesundheitsschutz, Gewässerschutz usw. aus, macht aber auf direktem und indirektem Weg genau das Gegenteil, indem …

«Über 800 Jungbullen sollen nach monatelanger Odyssee im Mittelmeer im spanischen Cartagena notgeschlachtet werden. Ein zweites Schiff mit rund 1800 Rindern ist derzeit ebenfalls auf dem Rückweg nach …

«Er wolle auf keinen Fall andere belehren.»

 

Anmerkung: Ich denke, wenn es um ein so wichtiges Thema wie vegane Lebensweise mit Auswirkungen auf Tierwohl, Gesundheit, Umwelt, Klima und Welthunger …

Es ist schon seltsam, dass so oft Massentierställe in Brand geraten.

 

Es ist schon seltsam, dass offensichtlich kaum Brandschutzvorschriften für Massenställe existieren, wo man doch als normaler …

Anmerkung: Es ist schon erstaunlich, wie wenig Empathie Menschen Tieren entgegenbringen. Mit Empathie gäbe es keine Schlachthöfe und keine Konsumenten von Tierprodukten.

 …

«Zur Produktion dieses Kraftfutters «nutzt» die Schweiz im Ausland eine Fläche von 200’000 Hektar Ackerland, die eigentlich zur Herstellung von Lebensmitteln für Menschen dienen könnte.»

 

Anmerkung: …

«In Russland ist erstmals ein bestimmter Erreger der Vogelgrippe auf Menschen übergesprungen. Sieben Arbeiter in einem Geflügel-Mastbetrieb im Süden Russlands hätten sich im Dezember mit dem Virus …