DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Stierkampf

«Nach Lockerung der Coronamaßnahmen können in Spanien erstmals wieder Stierkämpfe und Stierläufe stattfinden. Nun starb ein 55-Jähriger – er wurde von einem Horn durchbohrt.»

 

https://www.spiegel.de/p …

„Organisationen, die den ‚Sport‘ schützen und verteidigen, fordern Kulturminister José Manuel Rodríguez Uribes etwa 700 Mio. EUR an Steuergeldern, um den Sport vor Verlusten wegen der …

„Skandalös ist, dass Deutschland über die Europäische Union diese Unsitte auch noch mitfinanziert. Denn die meisten Kampfstierzüchter kassieren Agrarsubventionen aus Brüssel. Auch Stiere, die am …

„Vor der Arena ‚Coliseo Balear‘ versammelten sich derweil rund 400 Menschen schon zwei Stunden vor Beginn des Events, um lautstark gegen das blutige Spektakel zu protestieren. Sie schlugen auf Töpfe …

Doch der Irrsinn geht weiter, auch wenn es wieder einmal einen Toten gibt, wegen der Touristen, die sich die Tierquälerei anschauen möchten:

 

http://www.oe24.at/welt/25-Jaehriger-am-Hodensack-aufgespi …

Fadjen ist ein Domeq-Stier, die für Stier“kämpfe“ gezüchtet werden. Statt in die Arena kam zu Christophe, der seitdem zeigt wie friedlich diese Tiere sind und der sich mit Fadjen für ein Ende der …

In der Realität ist die Kuh ein total manipuliertes Kunstwesen, das als seelenlose Sache behandelt und misshandelt wird. Das zeigt dieser Film recht gut. Und der Film offenbart - sicherlich eher …

Begründung: Tierquälerei gehört zum kulturellen Erbe Spaniens.

 

„Unsichtbar wird der Wahnsinn, wenn er genügend grosse Ausmasse angenommen hat.“ - Bertold Brecht

 

http://www.blick.ch/news/ausland/span …