DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Die gesündeste Ernährung wirklich verstehen:

Dieses Buch liefert auf 376 Seiten in verständlicher Sprache den medizinisch fundierten Nachweis, dass die vegane Ernährung die gesündeste ist!

Newsletter ProVegan: Ausgabe 38/2022

Studien zu Krebs, Chemotherapie, Fasten, Prävention und den Profiten der Pharmaindustrie

Die Zusammenfassung der wichtigsten Fakten:

 

Die meisten Chemotherapien verlängern weder das Leben noch verbessern sie die Lebensqualität.

Wenn die Lebenszeit durch Chemotherapien verlängert wird, dann meisten nur wenige Tage bis Wochen bei deutlich schlechterer Lebensqualität durch die oftmals verheerenden Nebenwirkungen.

Nicht selten führt die Chemotherapie selbst zum Tod.

Selbst die teuerste Chemotherapie mit über 169.000 Dollar pro …

Studie: «Veganer haben mehr sportliche Ausdauer und genauso viel Kraft wie Fleischesser»

«Wissenschaftler der Universität von Quebec in Montreal, Kanada, haben 56 gesunde und aktive junge Frauen untersucht. Die Hälfte von ihnen ernährte sich seit mehr als zwei Jahren vegan. Die anderen Frauen assen mindestens dreimal pro Woche Fleisch.»

 

«Beide Gruppen ähnelten sich in Bezug auf Körpermasse, Gewicht, Körperfettanteil und Muskelmasse. Die Veganerinnen waren tendenziell etwas älter. Im Durchschnitt verzichteten sie seit zwei bis sechs …

Aktuelle Daten: Rekord-Übersterblichkeit in der EU von 16 % !!!

Der Impflamist Dr. John Campbell präsentiert diese aktuellen Daten zusammen mit einigen möglichen Ursachen. Die gentechnische Experimentalimpfung fehlt aber als Ursache, obwohl sie nach meiner Beurteilung mit Sicherheit die Ursache ist. Als indirekte Begründung für die Nichtnennung der Impfung als Ursache für die gewaltige Übersterblichkeit präsentiert Campbell dann die Verwarnung von Google bzw. YouTube, die sogar er als Impflamist erhalten hat, …

Berliner Zeitung: «Eine neue Studie zeigt ein erhöhtes Risiko schwerer Nebenwirkungen durch mRNA-Impfungen, doch sie bleibt weitgehend unbeachtet»

«Kürzlich hat eine Studie um den US-Pharmazieprofessor Peter Doshi, der schon bei dem Grippemittel Tamiflu für Transparenz sorgte, im Fachmagazin „Vaccine“ für Aufsehen gesorgt: Doshi und Kollegen zeigen darin, dass schon in den Herstellerstudien von Pfizer und Moderna zu ihren mRNA-Covid-19-Impfstoffen eine deutlich höhere Rate von schweren Impfnebenwirkungen zu erkennen sei als angegeben.»

 

«Beide Studien zusammen wiesen ein um 16 Prozent …

«Pandemie der Geimpften auf den Intensivstationen – RKI-Daten widerlegen Narrativ der wirksamen Impfung»

«Im genannten Zeitraum wurden in Deutschland 3.104 Patienten wegen Corona auf der Intensivstation behandelt. Bei etwas mehr als der Hälfte (1.850) war der Impfstatus bekannt. Davon waren 13,7 Prozent nicht geimpft. Laut Impfdashboard (Stand: 14.09.2022) sind in der deutschen Gesamtbevölkerung jedoch 22,1 Prozent (18,4 Millionen Bürger) nicht geimpft. Demnach waren die Ungeimpften im Erhebungszeitraum deutlich unterrepräsentiert.»

 

«Wie ist dieser …

COVID-geimpfte Studentin starb plötzlich und (un)erwartet

An der Uni herrschte Impfpflicht inklusive Boosterpflicht, obwohl die gentechnische Experimentalimpfung ausser Nebenwirkungen und Tod nichts bringt!

 

 

 

https://www.youtube.com/watch?v=CVfJY5e9_O4

«Früher war der Tod ein Tabuthema, gerade ist er Opfer der Cancel Culture»

«Seit Monaten ist es das gleiche: Kollabierende Sportler auf dem Spielfeld. Eine zurückgegangene Lebenserwartung in den USA. Zahlreiche Todesanzeigen, die plötzliche und unerwartete Sterbefälle vermelden. Eine historisch einmalig eingebrochene Geburtenrate. Eine Übersterblichkeit bei Kindern. Eine mysteriös angestiegene Übersterblichkeit in Spanien, Portugal, England, Deutschland, selbst in der Schweiz. Außer in Schweden. Dort gab es kaum …

«Die massive Übersterblichkeit in der EU im zeitlichen Zusammenhang mit dem Beginn und der Forcierung der Impfkampagne erreicht Rekordwert»

«Die massive Übersterblichkeit im zeitlichen Zusammenhang mit dem Beginn und der Forcierung der Impfkampagne ist längst kein Geheimnis mehr. Viele Experten weisen seit Monaten auf diese Entwicklung hin und auch auf dieser Seite erscheinen regelmäßig Berichte über die alarmierenden Zahlen.»

 

«Jetzt veröffentlichte Eurostat alarmierende Daten, die eben diesen Anstieg der Übersterblichkeit auch für ganz Europa bestätigen.»

 

«Immer mehr deutet …

«Corona-Impfung: Der grösste Medizinskandal der Geschichte»

«Wider jegliche Evidenz und alle Vernunft empfiehlt das Nationale Impfgremium in Österreich die Booster-Impfung gegen COVID für alle Menschen ab dem 5. Lebensjahr, während die Kinderimpfung in den meisten Ländern nicht mehr empfohlen und in Dänemark sogar für unter 18jährige bis auf wenige Ausnahmen verboten wird», erklärt Sönnichsen.

 

«Die Ende 2020 als Game-Changer angepriesene COVID-Impfung habe sich zum grössten Medizinskandal der Geschichte …

Irrsinn pur: EMA kündigt Standardzulassung für Biontech und Moderna an – trotz massiver Übersterblichkeit im Zusammenhang mit den Impfungen

«Zum Zeitpunkt der Erteilung der bedingten Zulassung lagen diese „klinischen und qualitativ hochwertigen Daten“ nicht vor, man ging lediglich davon aus, dass diese „wahrscheinlich“ irgendwann noch vorgelegt würden. In der Praxis gab man sich dann aber regelmäßig damit zufrieden, wenn die Hersteller zum Beispiel die Ergebnisse von „Studien“ mit acht Mäusen präsentiert haben. Was für acht Mäuse gut ist, kann für Millionen von Menschen ja nicht …

«Bund muss Millionen Impfstoff-Dosen wegen Verfallsdatums vernichten»

«Während im Dezember 2021 pro Tag bis zu 1,6 Millionen Impfungen bundesweit verzeichnet wurden, sind es aktuell mit rund 50.000 deutlich weniger. Die Nachfrage sei eingebrochen, Abnehmer auch im Ausland kaum zu finden, teilte die Bundesregierung mit. Millionen Dosen stehen vor der Vernichtung.»

 

Anmerkung: Auch dies ist das Ergebnis der perfekten deutschen Kakistokratie. Aber zu beanstanden ist diese Verschwendung an Steuergeldern deshalb nicht …

«Berliner Gesundheitsamt ermittelt wg. des Verdachts des Verstoßes gegen Corona-Isolationspflicht gegen Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach»

«EXKLUSIV: Berliner Gesundheitsamt ermittelt wg. des Verdachts des Verstoßes gegen #Corona-Isolationspflicht gegen Bundesgesundheitsminister @Karl_Lauterbach. Behörde hat nach mehreren Anzeigen Stellungnahme von Lauterbach angefordert, bislang liegt keine Antwort vor.»

 

Anmerkung: Mal schauen, wie das in einer korrupten Kakistokratie zurechtgebogen wird……..

 

https://twitter.com/Tim_Roehn/status/1570667326680502272

Lauterbach pervertiert den «Fakten-Booster» zum Lügen-Booster, um die Angst vor einer harmlosen Virusinfektion aufrechtzuerhalten

«Seit Ende Juli schaltet das Bundesgesundheitsministerium in unregelmäßigen Abständen eine Anzeigenkampagne, in der die Gefährlichkeit von Corona überhöht dargestellt wird. Inzwischen sind drei Ausgaben dieses sogenannten „Fakten-Booster“ erschienen, der sicherlich vieles liefert, nur keine Tatsachen. Dem Haus von Karl Lauterbach geht es offensichtlich einzig und allein darum, die Panik vor einem Virus am Leben zu erhalten, das in immer mehr …

«CORONA-IMPFSCHÄDEN: Erste Prozesse gegen Pharmakonzerne laufen an»

Anmerkung: Ich halte diese Prozesse zwar einerseits aus der Sicht der Betroffenen für verständlich, anderseits betrachte ich sie als vollkommen aussichtslos.

 

Die Pharmafirmen haben sich durch die Verträge mit den Volltrotteln in den Regierungen vollständig von Haftungen befreien lassen. Bereits diese Freistellung von der Haftung hätte einen Bürger mit einem einigermassen gesunden Menschenverstand misstrauisch machen müssen. Jeder hatte die …

«Geringere Übertragbarkeit des Virus durch Kinder als durch Erwachsene»

«Auch wurden bei den 16 positiven Kindern mit einer chronischen Erkrankung keine besonders schweren Krankheitsverläufe berichtet.»

 

«Die Forscher kommen hier zu dem Ergebnis: Diese Beobachtung deutet auf eine geringere Übertragbarkeit des Virus durch Kinder als durch Erwachsene hin.»

 

«Die Wissenschaftler stellten zudem fest, dass Kinder sehr gut in der Lage seien, mit einer deutlichen Antikörperantwort auf die natürliche Infektion durch …

Professor Dr. Stefan Homburg: «Sie dürfen die Dummheit von Politikern nicht unterschätzen»

«In Malchow bei Prenzlau redete Professor Dr. Stefan Homburg von der ersten Minute an Klartext. In der bis auf den letzten Platz besetzten Kirche betonte der langjährige Politik-Insider, dass man seiner Meinung nach „die Dummheit von Politikern nicht unterschätzen” dürfe. Er habe in den Berliner Hinterzimmern über viele Jahre mitbekommen, „welch unglaublicher Dilettantismus in der Politik vorherrscht.“ Das sei einer der Gründe, warum in den …

«Warum machen die das?»

Antwort: Die sind extrem dumm und / oder extrem dreist, aber wohlwissend, dass genügend geistig minderbemittelte Bürger sie trotzdem wählen.

 

 

 

https://www.youtube.com/watch?v=EZCXr7ZzIy8

So durchgeknallt ist Facebook

Immer wieder sehe ich, wie richtig es war, asoziale Medien wie Facebook schon vor Jahren verlassen zu haben.

 

https://twitter.com/argonerd/status/1571798554410385408

 

https://twitter.com/rosenbusch_/status/1571790752119754752

Schwimmen im Meer mit Maske

Lustig fand ich auch immer die Maskenträger allein im Auto. Solange eine Idiotie anderen nicht schadet, ist sie für mich völlig okay.

 

 

 

https://www.youtube.com/watch?v=ZsNl1rQCHa8

«Proteste in Russland: Demonstranten offenbar für Militärdienst eingezogen»

«Übereinstimmenden Medienberichten zufolge sollen festgenommene Demonstranten direkt auf der Polizeiwache für den Militärdienst eingezogen worden sein.»

 

Anmerkung: Bisher hielt ich die russische Führung im Umfeld von Putin für durchaus intelligent, aber auch für abgrundtief böse. Das steht ganz im Gegensatz zu den westlichen politischen Grössen, die sich mehrheitlich durch abgrundtiefe Dummheit auszeichnen, so dass sich in vielen Ländern wie z. …

Einberufung für den sinnlosen Tod: »Geht doch selbst hin, ich gehe nicht«

In einem weiteren nicht verifizierten Video, das aus Dagestan im Nordkaukasus stammen soll, machen Männer offenbar keinen Hehl daraus, dass sie nicht zum Kriegsdienst herangezogen werden wollen. Als eine Frau den Männern in dem Video sagt, dass sie für die Zukunft kämpfen müssten, antwortet einer der Männer. »Wir haben nicht mal eine Gegenwart, von welcher Zukunft reden Sie?« Ein anderer sagt: »Geht doch selbst hin, ich gehe nicht.«

 

Anmerkung: …

Schockierender Bericht der schweizerischen NZZ: Schwerverbrecher aus russischen Gefängnissen sollen jetzt als Kriegsverbrechen Ukrainer ermorden oder als Kanonenfutter geopfert werden

«Die Tatsache, dass Häftlinge ohne militärische Erfahrung und nach nur minimaler Ausbildung an die Front geschickt werden, schadet der Kampfkraft und zeigt, wie gross die Verzweiflung ist.»

 

«Prigoschins Wirken ausserhalb jeder Rechtsstaatlichkeit ist bezeichnend für den Charakter des Putin-Regimes wie auch für die Krise der regulären Armee. Selbst unter glühenden Kriegsanhängern wirft dies allerdings Fragen auf. Der nationalistische Hardliner …

Felicia Binger entlarvt die höchstpeinliche Schwurbelei des «Wissenschaftsjournalisten» Werner Bartens von der SZ

https://www.youtube.com/watch?v=7AwwbaGFxLs

 

«Wissenschaftsjournalist» Werner Bartens von der SZ jetzt auch der freien Erfindung und Verfälschung von Aussagen überführt:

 

https://www.youtube.com/watch?v=95veXHkXja0

Interview mit Jane Goodall

Man merkt sehr deutlich während des Gesprächs, dass sowohl Goodall als auch Precht das Ende der Menschheit durch die menschengemachte Zerstörung der Umwelt als sehr wahrscheinlich ansehen. Aber beide wollen zwanghaft keine Pessimisten sein und das Prinzip Hoffnung und Optimismus hochhalten. Interessant ist die durchaus unterschiedliche Sichtweise: Für Precht ist das Wirtschaftssystem schuld, Goodall gibt den Zuschauern als letzten Ratschlag mit …

Kuriose «Studie» stellt Fisch als gesund und klimafreundlich dar

«Der Konsum von Fisch und Meeresfrüchten ist nicht nur klimaschonender, sondern auch noch gesünder als eine Ernährung auf Fleischbasis.»

 

«In der Arbeit, veröffentlicht im Fachblatt »Nature Communications Earth and Environment« , rät das Team um Friederike Ziegler von den staatlichen Research Institutes of Sweden (RISE), den Konsum von Fisch und Meeresfrüchten gezielt zu fördern – vor allem mit Blick auf jene Arten mit einer besonders günstigen …

Gutes Interview mit dem Onkologen Dr. Lowndes Harrison über vegane Ernährung

Dr. Harrison ist seit 2016 vegan. Er berichtet über die überragenden Vorteile der veganen Ernährung und wie extrem sich seine Gesundheit gebessert hat. Auch für Kinder empfiehlt er selbstverständlich die vegane Ernährung.

 

https://www.youtube.com/watch?v=_doroYhWnvI

9 Nahrungsmittel, die das Gehirn vor Alzheimer und Demenz schützen

Zwei renommierte Neurologen empfehlen den täglichen Konsum dieser Nahrungsmittel:   

 

Grünes Gemüse, besonders Spinat und Kohl

Bohnen und Linsen

Kreuzblütler, besonders Brokkoli und Brokkolisprossen

Samen

Nüsse, besonders Walnüsse

Beeren, besondere Blaubeeren

Gewürze, besonders Gelbwurz

Grüner Tee

Vollkorngetreide

 

https://www.youtube.com/watch?v=pRlSG1Jm_O0

«Die blutige Spur von brasilianischem Soja führt in die deutsche Fleischtheke»

«Der Futtermittelhersteller Agravis Raiffeisen AG aus Münster bezieht Soja von einem brasilianischen Sojaunternehmen, das in einen Landkonflikt verwickelt ist, der seit Mai 2022 mindestens zwei Indigene das Leben gekostet hat.»

 

«In einem Landkonflikt zwischen der indigenen Gemeinschaft Guarani-Kaiowá und Landwirten im brasilianischen Bundesstaat Mato Grosso do Sul sind mindestens zwei Indigene getötet und weitere verletzt worden. Der …

So manipuliert die «Berner Zeitung» die Leser: Fotos von skandalösen legalen Zuständen im Schweinestall werden nicht veröffentlicht

Der Bauer hält seine Schweine wie vom Gesetz vorgeschrieben. Am Wochenende urteilt die Schweizer Stimmbevölkerung über die Abschaffung der Massentierhaltung. Zur Meinungsbildung benötigt sie fundierte Informationen, die die «Berner Zeitung» ihr vorenthalten will.

 

https://www.infosperber.ch/wirtschaft/landwirtschaft/diese-bilder-wollte-die-berner-zeitung-nicht-veroeffentlichen/

 

 

«Irland: 400 Kälber tot aufgefunden»

«Der tragische Tod von Hunderten von Kälbern, die vor einigen Wochen auf einem Haltungsbetrieb in Limerick (Irland) gefunden wurden, zeigt erneut das Elend der Tiere in der Milchindustrie.»

 

«Diese Tiere sind für die Industrie nicht profitabel, da sie zu Rassen gehören, die auf hohe Milchleistung gezüchtet wurden. Die männlichen Kälber können keine Milch geben, setzen aber auch weniger Muskeln an und wachsen langsamer als die Rassen, die für die …

Interview mit Soko Tierschutz und eine vielsagende Leserumfrage

Diese Leserumfrage «Soll der Backnanger Schlachthof Kühnle wieder öffnen?» übertrifft meine schlimmsten Befürchtungen zum Zustand dieser Gesellschaft: Bei 25472 abgegebene Stimmen votieren 70 % für ein «Ja, so schnell wie möglich».

 

Wetten, dass diese 70 % auch so schnell wie möglich vegan werden wollen, damit Tiere, Umwelt, Klima und die eigene Gesundheit geschont werden und der Welthunger effektiv reduziert wird?

 

https://www.bkz.de/nachrichten …

«Neuer Service: REWE bietet vegane Produkte jetzt auch in Bedientheken an»

Vorteil: Vegan wird als Normalität etabliert und ein Anreiz zum Probieren gesetzt.

 

Nachteil: Ersatzprodukte werden mit veganer Ernährung gleichgesetzt, die damit vom gesundheitlichen Standpunkt angreifbar wird.

 

https://www.rewe-group.com/de/presse-und-medien/newsroom/pressemitteilungen/neuer-service-rewe-bietet-vegane-produkte-jetzt-auch-in-bedientheken-an/

 

 

«Wie die Einzelnen die Welt ändern: Keine oder weniger tierische Produkte, keine Flugreisen, wenig Autokilometer»

«Aber das Verreisen per Bahn statt mit dem Flugzeug, die Solaranlage auf dem Dach oder die vegane Essensbestellung im Restaurant signalisieren den Mitmenschen: Es gibt einen Notfall, Änderungen sind nötig – aber auch möglich.»

 

https://taz.de/!5879928/

 

 

Kurios: Vegan-Manager beisst Mann die Nasenspitze ab

«Der 53-Jährige wurde im Dezember zum COO von Beyond Meat ernannt, einem weltweit agierenden Hersteller für Fleischersatzprodukte. Vorher hatte Ramsey drei Jahrzehnte lang beim Fleischproduzenten Tyson Foods gearbeitet.»

 

Anmerkung: Offensichtlich passt der Manager doch besser in die Fleischbranche.

 

https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/beyond-meat-manager-soll-mann-in-die-nase-gebissen-haben-18329755.html

 

https://www.berliner-zeitu …

«Yes Ve Gan»

«Der SV Babels­berg 03 will sein Essens­an­gebot fast kom­plett auf vegane Pro­dukte umstellen. Auf Gegen­stimmen ist Ver­lass. Dabei dürfte ein eng­li­scher Dritt­li­gist Mut machen.»

 

https://11freunde.de/artikel/yes-ve-gan/6810808?komplettansicht=

 

 

«Im Wohngebiet der Wale braucht es ein Tempolimit!»

«Wale gehören zu den grössten Tieren der Welt. Doch vergleicht man sie mit einem Transportschiff, sind sie winzig. Bei einer Kollision haben die Tiere kaum eine Überlebenschance.»

 

2700 KOLLISIONEN IM JAHR, DIE VERMIEDEN WERDEN KÖNNTEN.

 

«Niemand weiss genau, wie viele Wale jährlich durch Kollisionen mit Schiffen zu Tode kommen. Die theoretischen Berechnungen – allein für das nordwestliche Mittelmeer – sind jedoch alarmierend und machen klar, …

«Die Wassermelone ist der grösste Luxus dieser Welt, König von Gottes Gnaden über alle Früchte der Erde»

«Die echte Wassermelone aus den Südstaaten ist eine Wohltat für sich, die nicht mit gewöhnlichen Dingen verglichen werden darf. Sie ist der grösste Luxus dieser Welt, König von Gottes Gnaden über alle Früchte der Erde. Wenn man sie gekostet hat, weiss man, was die Engel essen. Es war keine Wassermelone aus dem Süden, die Eva gegessen hat: Wir wissen es, weil sie es bereut hat.» - Mark Twain

 

Anmerkung: Dem stimme ich zu 100 % zu. Sie ist zurzeit …

VeganBook – Blog


  • Aktuelle Informationen rund um den Veganismus!

https://www.veganbook.info

Möchten Sie unsere Arbeit unterstützen?

Der Bedarf an Broschüren (dieses Jahr werden wir weit über 1.000.000 Broschüren gedruckt und verteilt haben) und die dafür benötigten finanziellen Mittel werden immer grösser. Wir garantieren, dass alle Gelder ausschliesslich für die vegane Aufklärungsarbeit verwendet werden.

Dr. med. Ernst Walter Henrich

ProVegan Stiftung
Stiftungssitz: 8280 Kreuzlingen, Hauptstrasse 72
Postanschrift: 8807 Freienbach, Steinhaabe 8

Deutschland
Volksbank Südwestfalen eG
Berliner Strasse 39, 57072 Siegen
IBAN: DE22 4476 1534 0854 4408 00
BIC: GENODEM1NRD

Schweiz
Credit Suisse AG, Sankt Leonhardstrasse 3, 9001 St. Gallen
CHF-Konto: CH35 0483 5121 0122 0100 0
EURO-Konto: CH98 0483 5121 0122 0200 0
BIC: CRESCHZZ80A
Clearing: 4835