DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Newsletter ProVegan: Ausgabe 02/2021

Veganismus und das Problem mit Wahrheit und Lüge

Seit über 20 Jahren beschäftige ich mich nun intensiv mit der Ernährung und ihrer Bedeutung für die Gesundheit. Es ist kaum zu glauben, aber im Medizinstudium sind Ernährungswissenschaften kein Thema. Entsprechend dürftig ist der Kenntnisstand der meisten Ärzte hinsichtlich Ernährung. Auch ich kannte nach dem Medizinstudium kaum mehr als die ganzen Vorurteile über Ernährung. Genauso wie die meisten Konsumenten und die meisten Ärzte glaubte auch ich, dass Fleisch angeblich wichtig für die Versorgung mit Protein und Eisen sei und dass Milch unersetzlich für die Kalziumversorgung und für starke Knochen sei. …

Studie: Vermehrte Aufnahme von Ballaststoffen verringert Depressionen bei Frauen vor der Menopause

Eine erhöhte tägliche Ballaststoffaufnahme ist laut einer in der Fachzeitschrift Menopause veröffentlichten Studie mit weniger Depressionen bei Frauen vor der Menopause assoziiert. Die Forscher verglichen die Aufnahme von Ballaststoffen und die Depression bei 5.807 Teilnehmer ab einem Alter von 19 Jahren aus den Daten der Korea National Health and Nutritional Examination Survey. Eine Zunahme von 1 Gramm Ballaststoffen pro 1.000 Kalorien führte zu …

«Stanford-Studie: Kein Nutzen durch Lockdowns, aber Risiken – WHO auch gegen Lockdown»

https://www.youtube.com/watch?v=kFK361YV5Aw

 

https://reitschuster.de/post/stanford-studie-kein-nutzen-durch-lockdowns-aber-risiken/

 

«Das Ergebnis der Studie: In den Staaten mit den härteten Maßnahmen war die Zahl der Toten oft höher als in den Staaten mit weniger harten Einschnitten.»

 

«Was für eine schallende Ohrfeige für all die Lauterbachs und Söders, die mit ständigen Forderungen nach noch mehr harten Maßnahmen mit den Ängsten und Hoffnungen …

«Untersuchungen kanadischer Experten haben ergeben, dass Lockdown-Schäden 10mal höher sind als die Vorteile»

Vorbemerkung: Die Aussagen des kanadischen Medizinprofessors zeigen exemplarisch das ganze Dilemma auf, das mit der Coronakrise verbunden ist. Deshalb habe ich den gesamten Artikel bzw. das Interview ins Deutsche übersetzt. Auch dieser Arzt hielt zunächst einmal die Lockdown-Massnahmen für angebracht, weil man das neue Virus noch nicht einschätzen konnte. Wenn man dann aber den komplexen Sachverhalt evidenzbasiert analysiert, dann wird einem, so …

Dr. Schleiter, Richter am Landgericht Berlin, erläutert seine beim Bundesverfassungsgericht erhobene Beschwerde gegen die Corona-Maßnahmen

«In einem Podcast, der heute bei indubio veröffentlich wurde, erörtert Dr. Pieter Schleiter, Richter am Landgericht Berlin, seine im Dezember 2020 beim Bundesverfassungsgericht erhobene Beschwerde gegen diverse Corona-Verordnungen und Maßnahmen. Er spricht mit dem Düsseldorfer Rechtsanwalt und Publizisten Carlos A. Gebauer und dem Journalisten Burkhard Müller-Ullrich.»

 

https://2020news.de/richter-eroertert-seine-verfassungsbeschwerde/

Endlich äussern sich immer mehr Vernünftige: «„Nichts gebracht“ – Kassenärzte halten Lockdown für ergebnislos»

«Der Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Andreas Gassen, hat der Lockdown-Politik von Bund und Ländern ein schlechtes Zeugnis ausgestellt. „Der Lockdown, der jetzt seit Anfang November anhält, hat quasi nichts gebracht“, sagte Gassen am Mittwoch der „Bild“-Zeitung. „Die Todeszahlen sind unverändert erschreckend hoch. Der Schutz der Risikogruppen ist immer noch beschämend schlecht.“»

 

https://www.welt.de/vermischtes/live221095606/Co …

Dr. Markus Krall begründet scharfsinnig die «masslose Inkompetenz und Arroganz der Politik»

Anmerkung: Die kluge Analyse von Dr. Krall ist vernichtend für die Politik und nicht zu widerlegen, wenn man die Fakten nicht leugnet und genügend Intellekt zur Durchdringung des komplexen Sachverhalts hat. Übrigens werden Sie erkennen, dass die Aussagen von Dr. Krall exakt meinen Aussagen in den letzten Monaten entsprechen.

 

https://www.youtube.com/watch?v=I1RoHaftzOg

 

Noch ein interessantes Video, wo man die Dummheit der Politik kurz …

«Netzwerk kritischer Richter und Staatsanwälte» gegen die Corona-Massnahmen

Endlich sind diese wichtigen Leute auf diesen unglaublichen Skandal aufmerksam geworden! Jetzt könnte es für die inkompetenten und unfähigen Politiker ernst werden.

 

https://www.xn--netzwerkkritischerichterundstaatsanwlte-lkd.de/

«Europäische Bürgerinitiative: Bienen und Bauern retten!»

«Mit unserer Europäischen Bürgerinitiative (EBI) „Bienen und Bauern retten“ fordern wir einen EU-weiten Ausstieg aus der Anwendung chemisch-synthetischer Pestizide. Außerdem fordern wir Unterstützung für die BäuerInnen bei der Umstellung auf eine gesunde, kleinbäuerliche Landwirtschaft, die zum Erhalt der Artenvielfalt beiträgt. Wenn mindestens eine Million Unterschriften zusammenkommen, muss die EU-Kommission auf unsere Forderungen reagieren.»

 

 …

«Mit einem „Bla bla bla“ kanzelt Greta Thunberg Merkel, Macron und Co ab»

«Staatschefs aus aller Welt verpflichten sich zu besserem Artenschutz, auch um zukünftige Pandemien zu verhindern. Greta Thunberg ist von den Worten der Staatschefs nicht überzeugt – und diskreditiert sie mit einem Tweet.»

 

Anmerkung: Thunberg hat zu 100 % Recht. Das ist alles nur Bla bla bla von völlig inkompetenten, arroganten und zum grossen Teil korrupten Politikern. Nicht einer dieser Politiker lebt vegan oder empfiehlt die vegane …

Neue offizielle staatliche Daten zum Corona-Irrsinn und Söder-Irrsinn

Anteil der COVID-19-Patienten an der Gesamtzahl der Intensivbetten nimmt ab – gleichzeitig nimmt der Anteil der freien Betten an der Gesamtzahl der Intensivbetten ab

 

Aus fast dem gesamten Jahr 2020 erfolgen Nachmeldungen von COVID-19-Fällen, die den aktuellen COVID-19-Fällen zugerechnet werden, mit denen wiederum die aktuellen drastischen Lockdown-Massnahmen begründeten werden

 

Der FFP2-Masken-Söder-Irrsinn

 

Hier gut erklärt:

 …

Erstaunlicher WELT-Artikel: «Diese Kurve offenbart das zentrale Versäumnis der Lockdown-Politik»

Anmerkung: Am Morgen war der Artikel noch nicht kostenpflichtig. Schade. Jedenfalls ist erstaunlich, dass ein Mainstream-Medium über die grandiose Inkompetenz der Regierung berichtet. Diese katastrophale Inkompetenz der Politik wurde bzw. wird bisher von der Mainstreampresse unterstützt, mit dem Ergebnis, dass die grössten Versager mit der grössten Inkompetenz (Söder, Spahn) laut Umfragen die beliebtesten Politiker im Lande sind. Sind die …

Erstaunlicher Artikel im Handelsblatt: «Warum der Schutz der Biodiversität auch für die Wirtschaft so wichtig ist»

«Was mindestens ebenso wichtig ist: die Prävention vor neuen Pandemien. Bislang steht das deutlich weniger im Fokus der Politik. Doch Umweltzerstörung, Klimawandel und der Verlust der biologischen Vielfalt beschleunigen sich.»

 

Anmerkung: Bislang stand die Prävention überhaupt nicht im Fokus der Politik und ich bin mir sicher, dass dies auch in Zukunft nicht geschehen wird, weil die Politik mittlerweile ein Sammelbecken von mehrheitlich …

Erstaunlicher SPIEGEL-Artikel: «Fortgeworfen vom Staat»

«Im Sommer haben die Medienwissenschaftler Dennis Gräf und Martin Hennig von der Universität Passau eine Studie mit ihren Auswertungen der Sondersendungen von ARD und ZDF zum Thema Covid-19 veröffentlicht. Die Ergebnisse sind einigermaßen erschütternd: Beide Sender hätten in Wort und Bild das Gefühl der Angst geschürt. Viele Sendungen hätten »auf die Bildwelten apokalyptischer Endzeiterzählung« zurückgegriffen, wie man sie aus Hollywoodfilmen …

Selbst der Grüne Palmer sagt zum Lockdown: „Das ist Selbstmord aus Angst vor dem Tod“

«Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer hält nichts von einem verlängerten Lockdown. Schließlich wisse man nicht, ob die mutierte Corona-Variante wirklich gefährlicher sei. Die Schäden des verschärften Lockdowns seien hingegen sicher.»

 

https://www.welt.de/politik/deutschland/plus224226256/Lockdown-bis-Ostern-Palmer-Das-ist-Selbstmord-aus-Angst-vor-dem-Tod.html

 

 

Überzeugende Argumentation von Ferdinand von Schirach gegen die Folter

Anmerkung: Warum bezieht man die (Nutz-)Tiere nicht mit ein und quält sie stattdessen legal ein Leben lang? Als Schirach von Bürgerrecht und Feindesrecht spricht, wird schnell klar, dass eine solche Unterscheidung moralisch nicht haltbar ist, so wie ein unterschiedlicher Schutz durch das Recht von Mensch und Tier moralisch inakzeptabel ist. Der Mensch setzt gegenüber dem Tier das «Recht des Stärkeren» durch, was moralisch verwerflich ist. …

Der Einsatz von Hunden bei Polizei und Militär ist ein widerlicher Missbrauch

«Ein Video von der Misshandlung eines Polizeihundes sorgt für Empörung. Der verstörende Film entstand im Rahmen eines Diensthundeführerlehrgangs in Leipzig. Zwei Polizistinnen schlagen mit Stöcken auf den Schäferhund ein. Eine der Frauen schlägt mit voller Wucht mehrfach auf den Kopf und Oberkörper des Tieres, dann feuert sie ihre Kollegin an: „Hau drauf! Nochmal!“ Aus dem Hintergrund sind weitere Stimmen zu hören, die rufen: „Nochmal! Mach druff …

Tierschmuggler raubten einer Tigerin ihr neugeborenes Baby und liessen es fast verhungern, so dass es sein Augenlicht verlor

Anmerkung: Wenn es um Tiere geht, ist der Mensch zu allem fähig. Eine Mutter zu ermorden und ihr Kind zu rauben, ist schon widerlich genug. Dass es aber Vollidioten gibt, die ein Tierbaby rauben, um es zu vermarkten, dann aber so beschädigen, dass es erblindet und nicht mehr verkäuflich ist, das ist schon bemerkenswert.

 

https://ladyfreethinker.org/sign-justice-for-smuggled-lion-cub-with-both-eyes-removed/

Vegan: Jung, weiblich und gebildet – aber insgesamt leider sehr selten

Fleischatlas 2021: Nur 10,4 % der Jugendlichen und jungen Erwachsenenernähren sich vegetarisch und gar nur 2,3 % vegan. Zusammen verzichten damit knapp 13 % auf Fleisch – rund doppelt so viele wie in der Gesamtbevölkerung. Alle Fakten sind nahezu allen bekannt, aber trotzdem diese enttäuschenden Fakten.

 

Fazit: „Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche." Ernesto Rafael Guevara de la Serna

 

https://halal-welt.com/deutschland-jugendliche …

Katzen suchen ein Zuhause

 

 

Felv-positive Amber

 

Die wunderschöne Amber ist zwar noch sehr jung, hat aber leider schon viel Pech in ihrem kurzen Leben gehabt. Sie wurde mutterlos und krank von Tierfreunden gefunden und aufgepäppelt und gesund gepflegt. Das Glück schien auf ihrer Seite zu sein, denn bald fand sich sich schon eine Familie, die sie adoptieren wollte. Kurz vor der Ausreise dann die schlimme Botschaft, sie ist Felv-positiv. Nun sucht die süße Maus, eine …

VeganBook – Blog


  • Aktuelle Informationen rund um den Veganismus!

https://www.veganbook.info

Möchten Sie unsere Arbeit unterstützen?

Der Bedarf an Broschüren (dieses Jahr werden wir weit über 1.000.000 Broschüren gedruckt und verteilt haben) und die dafür benötigten finanziellen Mittel werden immer grösser. Wir garantieren, dass alle Gelder ausschliesslich für die vegane Aufklärungsarbeit verwendet werden.

Dr. med. Ernst Walter Henrich

ProVegan Stiftung
Stiftungssitz: 8280 Kreuzlingen, Hauptstrasse 72
Postanschrift: 8807 Freienbach, Steinhaabe 5

Deutschland
Volksbank Südwestfalen eG
Berliner Strasse 39, 57072 Siegen
IBAN: DE22 4476 1534 0854 4408 00
BIC: GENODEM1NRD

Schweiz
Credit Suisse AG, Sankt Leonhardstrasse 3, 9001 St. Gallen
CHF-Konto: CH35 0483 5121 0122 0100 0
EURO-Konto: CH98 0483 5121 0122 0200 0
BIC: CRESCHZZ80A
Clearing: 4835