DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Fernsehbeiträge

„Der Unterschied zwischen Dummheit und Genialität ist, dass Genialität seine Grenzen hat.“ Albert Einstein

 

http://www.hr-fernsehen.de/tv-programm/puls-180-metzgerin-trifft-tierschuetzerin,sendung-191 …

Die Gefahren von Dioxin wurden genauso verheimlicht und heruntergespielt wie dies heutzutage bei den Gefahren durch Glyphosat, Fleisch, Fisch, Milch und Eiern geschieht. Diese widerlichen Mechanismen …

https://www.youtube.com/watch?v=U8Kk-JzwlMo&feature=youtu.be

Einige Zitate zu Tierversuchen:

„Die Vivisektion(=Tierversuch) ist das schwärzeste aller schwarzen Verbrechen.“ – Mahatma Gandhi

„Der …

Für mich als Arzt sollten eigentlich die verheerenden gesundheitlichen Schädigungen durch Milch und Milchprodukte die wichtigsten Argumente gegen Milch sein. Auch wenn ich ein Mann bin, so kann ich …

Menschen mit Empathie wollen nicht für das grausame Schicksal der Tiere, für den Welthunger, die Umweltschäden und für den Klimawandel verantwortlich sein.

 

Intelligente Menschen erkennen die …

Die Ärztin Dr. Aspalter führte eine Studie mit 99 Krebspatienten durch, um festzustellen, wie sich die Ernährung auf Krebserkrankungen auswirkt. Eine Gruppe ernährte sich omnivor, eine weitere …

Die Antwort ist ein eindeutiges JA!

 

Die Umwelt wird vergiftet mit Pestiziden und anderen Giften. Aus Profitgründen und weil sich Deppen die Bäuche mit Tierprodukten vollhauen möchten. Denn wir …

„Unparteilichkeit ist ein journalistisches Credo. Außer in Kommentaren, Rezensionen und Kolumnen wie diesen hier – wo also das Genre klar „Meinung“ anzeigt – sollen Journalistinnen möglichst …

Frau Stöcker gibt sich im Film tierfreundlich und wirbt für Tierversuche:

 

„Aber es ist einfach notwendig, um zu gewährleisten, dass den Menschen, die mit diesen Medikamenten behandelt werden, nichts …

Die Bedingungen für „Nutztiere“ in Tierfabriken und Schlachthäusern sind selbst bei bestmöglicher Behandlung grausam. Leider ist es aber in der Tierindustrie darüber hinaus üblich, dass die …

Anmerkung: Selbst dann, wenn es allen Tieren in der industriellen Tierhaltung etwas bessergehen würde, wäre es total absurd, bei diesen widerlichen Verbrechen (Ausbeutung, Vergewaltigung, Versklavung, …