DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Fernsehbeiträge

Riesige Subventionen für Milchindustrie führen zu mehr Milch und mehr Tierleid, dadurch sinkender Preis wegen Überangebot – dadurch noch mehr Subventionen, noch mehr Milch, noch mehr Leid und noch …

Da diskutieren 5 Journalisten über den Klimawandel. Aber der Konsum von Tierprodukten als Hauptursache wird in 45 Minuten nicht ein einziges Mal angesprochen. Wie sollte man das bewerten?

 

Entweder …

Heute 21.45 Uhr ARD

 

Schauen wir mal, wie das Thema wieder zerredet wird und die Hauptursache Tierprodukte heruntergeredet wird. Immerhin wird der Fleischkonsum in der Vorankündigung zumindest …

Der Bericht macht hormonelle Disruptoren aus Plastik dafür verantwortlich. Die Hauptursache dafür wird aber nicht genannt: Der gigantische Konsum von Tierprodukten (die natürlicherweise Hormone …

Dr. med. Michael Greger stellt die Studien vor:

 

https://nutritionfacts.org/video/benefits-of-blueberries-for-the-brain/

 

Anmerkung: Von Fleisch, Fisch, Milchprodukten und Eiern ist bisher aus den …

Der Zusammenhang ist einfach: Obst und Gemüse fördern in der Darmflora die gesunden Bakterien, die die kurzkettigen Fettsäuren bilden. Genau diese kurzkettigen Fettsäuren sind für ein gesundes Gehirn …

Dr. med. Michael Greger erklärt dies in seinem Video anhand der unseriösen Studien der Milchindustrie. Hier eine kurze Zusammenfassung:

 

Die Milchindustrie möchte zeigen, dass Milchprodukte und …

Eine Untersuchung in den USA zeigte, dass Omnivore, Flexitarier und Vegetarier im Durchschnitt übergewichtig sind und nur Veganer im Durchschnitt ein gesundes Idealgewicht erreichen. Diese …

Bitte das Video anschauen!

 

Es ist unglaublich, zu welchen Quälereien Menschen aus Profitgründen fähig sind, wie ignorant Behörden über Jahre sind und wie widerwärtig Touristen sein können, die das …

Wenn ich solche Bilder sehe, dann frage ich mich, wie man dazu kommt, gezüchtete Tiere zu kaufen, obwohl die Tierheime, Tötungsstationen und Strassen voller Hunde und Katzen sind.

 …