DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Allgemeine Studien

Anmerkung: Wie nicht anders zu erwarten, ist nur eine leichte Korrelation zu finden. Denn der Verzehr von Tierprodukten hat einen viel grösseren Einfluss auf die Entstehung von Krebs. Interessanter …

„Vor allem der Bildungsstand ist darüber hinaus ein wichtiger Einflussfaktor auf die Ernährung. Hier zeigt sich konsistent ein negativer Zusammenhang zu Fleischkonsum, das heißt je niedriger das …

Die industrielle Tierhaltung ist so barbarisch grausam, dass nach wissenschaftlichen Untersuchungen etwa 80 % aller Tiere krank sind. Damit die Tiere wenigstens die kurze Zeit bis zur Schlachtung …

„Eine im Fachblatt "BMJ" veröffentlichte Studie verdeutlicht jedoch, dass es bei Zigaretten keine unerhebliche, keine sichere Menge gibt. Menschen, die nur eine Zigarette pro Tag rauchen, haben …

Laut einer Übersichtsarbeit und Meta-Analyse, die in „PLoS One“ veröffentlicht wurde, verringert die Reduzierung von gesättigten Fettsäuren und Transfetten das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen …

„Laut einer Studie könnten jeden Tag rund 1200 tote Sauen- und Schweine in Tierkörperbeseitigungsanstalten entsorgt werden, die zu Lebzeiten erheblich gelitten haben.“

 

„In ihrer Untersuchung schreibt …

Die Ärztin Dr. Aspalter führte eine Studie mit 99 Krebspatienten durch, um festzustellen, wie sich die Ernährung auf Krebserkrankungen auswirkt. Eine Gruppe ernährte sich omnivor, eine weitere …

„Nervengifte aus der Gruppe der Neonikotinoide, die Bienen und andere Insekten schädigen, sind inzwischen auf der ganzen Welt weit verbreitet. In drei Viertel aller Honigproben weltweit, die eine …

Forscher erstellten eine Metaanalyse und untersuchten dazu 49 Beobachtungs- und Interventionsstudien, die vegetarische und vegane Ernährung mit omnivorer Ernährung und deren Auswirkungen auf die …

Zu der mangelhaften und nicht aussagekräftigen Studie der Universität Bristol ist Folgendes anzumerken:

 

Es wurden nur Männer untersucht. Nur ein Geschlecht zu untersuchen, verursacht verzerrte …

„Die Produktion von Hunde- und Katzenfutter ist in den USA verantwortlich für den Ausstoß von umgerechnet 64 Millionen Tonnen CO₂.“

 

„Die Tiere verbrauchen etwa so viele Kalorien wie rund ein Fünftel …

Es ist deshalb empfehlenswert, entweder nur wenig Reis oder gar keinen Reis zu essen. Dr. med. Michael Greger erklärt die entsprechenden Studien:

 

https://nutritionfacts.org/video/which-rice-has-less- …

„‚Wir haben gezeigt, dass ein gesunder Lebensstil, der nichts kostet, ausreicht, um sich eines sehr langen und gesunden Lebens erfreuen zu können‘, teilte Institutsdirektor Mikko Myrskylä mit.“

 

„Die …

Man hat in Kalifornien Kinder untersucht und dabei festgestellt, dass alle Kinder extrem hohe Werte von Dioxinen und Pestiziden aufwiesen. Hauptquelle für diese Gifte sind durchwegs Milchprodukte und …

 

„Übergewicht geht oft mit einer unterschwelligen, chronischen Entzündung einher, die das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Typ-2-Diabetes und Krebs erhöht. Wissenschaftler des Start-up-Labs …

Das ist das Ergebnis einer Recherche eines ARD-Teams. Es wird oft operiert, nicht weil der Patient die Operation benötigt, sondern weil es Profit bringt. Oft sogar zum gesundheitlichen Nachteil der …

„Die Ernährung war der entscheidende Faktor für die Entwicklung eines großen Gehirns bei Primaten. Dies weisen Evolutionsbiologen der New York University im Wissenschaftsmagazin Nature Ecology & …

Eine Analyse, die in Climate Change veröffentlicht wurde, zeigt klar, dass der Ersatz von Rindfleisch durch Bohnen zu einer wesentlichen Treibhausgasemissionsreduktion führen würde.  Die Forscher …

 

Eine Langzeitstudie amerikanischer Universitäten mit mehr als 100.000 Männern und Frauen hat ergeben, dass ein Glutenverzicht keinerlei gesundheitliche Vorteile bringt und sogar mit gesundheitlichen …