DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Welthunger

«Klar ist, dass das, was die meisten von uns über Milch zu wissen glauben, Käse ist.»

 

«Für Menschen mit geringeren Einkommen ist der Konsum vieler veganer Ersatzprodukte oft unerschwinglich. Kostet …

«Die verschärfte Ernährungssituation wegen Produktions- und Exportbeschränkungen in der Ukraine und in Russland sollte nicht dadurch gelöst werden, dass man anderswo Umweltvorschriften aufweicht, um …

«Die Menschen in der von russischen Truppen belagerten ukrainischen Stadt Mariupol werden nach Einschätzung des Leiters des Welternährungsprogramms ausgehungert. Die humanitäre Krise in der Ukraine …

«Brasilien ist der weltweit grösste Soja-Produzent. Das Land bezieht rund die Hälfte des Düngers aus Russland und Weissrussland. Die Vorräte dürften noch für drei Monate reichen. Dabei wird die Ernte …

«Das Agrarministerium hat nicht die Absicht, aufgrund der aktuellen Lage Tierbestände rasch zu reduzieren, um mehr Getreide für die menschliche Ernährung zu sichern.»

 

«Der Agrarsprecher der …

«Die Gründe der Preissteigerungen sind vielfältig: klimabedingt vermehrte Dürren, extremer Frost, Kriege, aber auch Transportausfälle und zahlreiche andere Folgen der Coronamassnahmen.»

 

«Den Angaben …

«Für manche hört die öffentliche Präsentation der richtigen „Haltung“ nicht mal bei Fragen des Essens auf. Das sei ihm vergönnt. Bemerkenswert ist aber, dass er nun Fleischessern die Legitimität ihrer …

Die Mehrheit der Menschheit ist schon recht seltsam:

 

Ein blutiges Fest der Liebe mit Tierqualprodukten

Gesunde Ernährung mit gesundheitsschädlichen Tierqualprodukten

Bekämpfung eines für …

 

 

Die Mehrheit der Menschheit lebt dekadent auf Kosten verhungernder Kinder, gequälter Tiere und der Umwelt (und damit der zukünftigen Generationen) und zeigt hemmungslos, wie widerwärtig das «Recht …

Anmerkung: Nicht nur die Pandemiepolitik hat den Hunger verschärft. Die westliche Skrupellosigkeit verursacht ihn. Denn schon vor der künstlich erzeugten Pandemie hungerten weltweit etwa 1 Milliarde …

Wenn ich mir dagegen die opportunistischen Lifestyle-Veganer anschaue, die als vorauseilende Entschuldigung sich fast überschlagen zu betonen, dass sie «nicht missionieren wollen» und dass das «Essen …

«Trotz dem Widerstand mehrerer Staaten findet sich auch im neuesten Entwurf für die Abschlusserklärung der Weltklimakonferenz die Forderung, weltweit aus der Kohle auszusteigen und «ineffiziente» …

Anmerkung: Es ist schon bemerkenswert, dass sich nur so wenige Menschen vegan ernähren, obwohl die Auswirkungen auf die Gesundheit, die Tiere, die Umwelt, das Klima und den Welthunger zumindest …

«In den Industriestaaten und zunehmend auch in Schwellenländern wird zu viel Fleisch konsumiert. Tiere fressen über Monate Futter, das angepflanzt werden muss. Deshalb verbraucht die Fleischproduktion …

In diesem Artikel arbeitet die Presse mit einer Ernährungsberaterin und einem Arzt zusammen. Diese geben die bekannten Falschinformationen über vegane Ernährung zum Besten und machen Propaganda gegen …

«Die Organisation hat auch Schätzungen zu Verlusten vor und während der Ernte beziehungsweise vor der Schlachtung mit in ihre Analyse einbezogen. Andere Schätzungen würden sich nur auf die Verluste …

Meine Meinung: Es war ihnen immer schon egal, dass täglich zwischen 6.000 und 43.000 Kinder an Hunger sterben, während ca. 40 % der weltweit gefangenen Fische, ca. 50 % der weltweiten Getreideernte …

«Unnötigen Konsum vermeiden und beim Einkaufen auf Bio setzen. Viel mit dem Rad fahren und lieber den Zug als das Auto oder Flugzeug nehmen. Den größten Einfluss hat man auf individueller Ebene aber …

«Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, wie es sein kann, dass Fleisch weniger kostet als Gemüse? Oder warum Würstchen aus Schweinefleisch viel billiger sind als Würstchen aus Soja oder …