DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Tierversuche

15.01.2016

Tierversuche

Tierversuche sind in der Regel nicht auf den Menschen übertragbar und deshalb unsinnig. Aber auch unsinnige Tierversuche könnte man wissenschaftlich korrekt durchführen. Tut man aber nicht. Die …

Haarsträubende Begründung: „Ziel der Forschung ist es, die Ursache kognitiver Störungen wie etwa bei Schizophrenie zu erforschen. Für die Experimente wird den Tieren ein Elektrodenarray ins Gehirn …

Anmerkung: Auch wenn die Affenhirnforschung Erkenntnisse erbringen würde, wäre sie ethisch nicht zu rechtfertigen. Affen oder andere Tiere stellvertretend für den Menschen leiden zu lassen, stellt ein …

„Spätestens am 14. September werden in den USA BIS AUF WEITERES alle invasiven Versuche an Schimpansen enden.“

 

http://www.sueddeutsche.de/wissen/tierversuche-neue-regeln-in-den-usa-1.2631951

Anmerkungen zu Tierversuchen von ProVegan/Dr. med. Henrich:

 

1. Tierversuche sind aus medizinischer Sicht falsch, ja geradezu absurd, weil sich die Ergebnisse so gut wie nie auf Menschen übertragen …

Der Kommentar von Prof. Dr. Hamper zu diesem Artikel:

 

Tierversuchsbasierte „Forschung“, insbesondere im Bereich der sogenannten Grundlagen„forschung“, ist nur allzu häufig „Neugierforschung“. Es wird …

Pro Jahr werden in der EU 11.500.000 Tiere in Tierversuchen missbraucht und misshandelt.

 

Pro Jahr werden alleine in Deutschland 3.000.000 Tiere in Tierversuchen missbraucht und misshandelt.

 

„Die …

Solange in der menschlichen Gesellschaft wirkliche Empathie für Tiere nur rudimentär vorhanden ist, wird sich auch an Tierversuchen nichts ändern. Das äussere Zeichen wirklicher Empathie ist eine …

Experimentatoren, die in der italienischen Zucht Green Hill über Jahre hinweg Hunde in Tierversuchen zu Tode geforscht haben, wurden nun per Gericht verurteilt. Rund 3.000 Hunden bleibt die Quälerei …

„Egal, ob Sie mit Mäusen, Hunden oder Affen experimentieren, die Übertragbarkeit der Ergebnisse auf den Menschen ist nicht gegeben.“

 

Interview: http://animalexperiments.ch/data/pdf/interview_saldo_20 …

Rechtsanwalt Dr. Eisenhart von Loeper fordert das Eingreifen der Staatsanwaltschaft Tübingen. Sie soll gegen die Experimentatoren Anklage wegen Tierquälerei und Tiertötung erheben.

 

Das Foto der …