DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Tierversuche

Anmerkung: Auch wenn die Affenhirnforschung Erkenntnisse erbringen würde, wäre sie ethisch nicht zu rechtfertigen. Affen oder andere Tiere stellvertretend für den Menschen leiden zu lassen, stellt ein …

„Spätestens am 14. September werden in den USA BIS AUF WEITERES alle invasiven Versuche an Schimpansen enden.“

 

http://www.sueddeutsche.de/wissen/tierversuche-neue-regeln-in-den-usa-1.2631951

Anmerkungen zu Tierversuchen von ProVegan/Dr. med. Henrich:

 

1. Tierversuche sind aus medizinischer Sicht falsch, ja geradezu absurd, weil sich die Ergebnisse so gut wie nie auf Menschen übertragen …

Der Kommentar von Prof. Dr. Hamper zu diesem Artikel:

 

Tierversuchsbasierte „Forschung“, insbesondere im Bereich der sogenannten Grundlagen„forschung“, ist nur allzu häufig „Neugierforschung“. Es wird …

Pro Jahr werden in der EU 11.500.000 Tiere in Tierversuchen missbraucht und misshandelt.

 

Pro Jahr werden alleine in Deutschland 3.000.000 Tiere in Tierversuchen missbraucht und misshandelt.

 

„Die …

Solange in der menschlichen Gesellschaft wirkliche Empathie für Tiere nur rudimentär vorhanden ist, wird sich auch an Tierversuchen nichts ändern. Das äussere Zeichen wirklicher Empathie ist eine …

Experimentatoren, die in der italienischen Zucht Green Hill über Jahre hinweg Hunde in Tierversuchen zu Tode geforscht haben, wurden nun per Gericht verurteilt. Rund 3.000 Hunden bleibt die Quälerei …

„Egal, ob Sie mit Mäusen, Hunden oder Affen experimentieren, die Übertragbarkeit der Ergebnisse auf den Menschen ist nicht gegeben.“

 

Interview: http://animalexperiments.ch/data/pdf/interview_saldo_20 …

Rechtsanwalt Dr. Eisenhart von Loeper fordert das Eingreifen der Staatsanwaltschaft Tübingen. Sie soll gegen die Experimentatoren Anklage wegen Tierquälerei und Tiertötung erheben.

 

Das Foto der …

Als Gegner von Freikäufen hätte ich es lieber gesehen, wenn der Tierausbeuter nicht um 2 Millionen Dollar reicher gemacht worden wäre. Ansonsten ist aber der dahinter stehende Mann, Ady Gil, ein super …

Tiere quälen ohne jeglichen medizinischen Nutzen, nur um die eigene Karriere zu fördern und die eigene Finanzierung durch Steuergelder zu sichern.

 

Mahatma Gandhi: „Die Vivisektion ist das schwärzeste …

Anmerkung:

 

Bei einer Analyse des Nutzens von bereits durchgeführten Tierversuchen stellte Professor Dr. Tony Lindl fest, dass 99,7 % der Tierversuche nicht auf den Menschen übertragbar sind und kein …

Wie bei allen Tierversuchen geht es den Beteiligten nach meiner Erfahrung nur darum, den eigenen Arbeitsplatz zu sichern und unnütze Studien für die wissenschaftliche Karriere zu produzieren. Als Arzt …