DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Studien Milch

Das Prostatakarzinom ist das zweithäufigste Karzinom bei Männern und für 27 % aller Tumorerkrankungen verantwortlich.

 

Im Rahmen der Adventist Health Study wurden 26.346 Teilnehmer untersucht, ob eine …

IGF-1 ist ein Hormon, das in der Leber gebildet wird. Studien zeigen ganz klar: Je höher der Spiegel von IGF-1, desto höher die Gefahr für Krebs, Herz-Kreislauferkrankungen und vorzeitigen Tod. Je …

Demnach stammen 50% der Dioxine und PCPs in der Nahrung aus Milch und Milchprodukten, 40% aus Fleisch und Fisch.

 

Hier die wichtigsten Zitate aus der Veröffentlichung des BAG:

 

"Trotz der dadurch …

Dr. Greger präsentiert in seinem Vortrag keine unbewiesenen Behauptungen, sondern untermauert jede seiner Aussagen mit Studien.

 

Fazit des Vortrags:

 

Fast alle der 15 häufigsten Todesursachen können …

Aus wissenschaftlicher Sicht sind dies keine Neuigkeiten. Denn schon 1968 veröffentlichten indische Forscher eine Studie über die krebsfördernde Wirkung von tierlichem Protein. Auch Prof. Dr. T. Colin …

Dr. med. Michael Greger stellt nach Auswertung von wissenschaftlichen Studien fest:

 

Lange Jahre hindurch haben die Ernährungswissenschaftler ein Märchen rund um Protein aufgebaut. Die Empfehlungen …

Anmerkung: Brustkrebs ist der häufigste Krebs bei Frauen. Wir haben schon häufiger über die erheblichen Gesundheitsrisiken durch Milch berichtet. Schon ein medizinischer Laie sollte verstehen, dass …

Grüner Tee und Schwarztee haben einen schützenden Effekt auf die Arterien, also auch auf das Herz. Wenn wir uns daran erinnern, dass Herz-Kreislauferkrankungen die häufigste Todesursache in den …

Studien konnten zeigen, dass es bei den schmerzhaften Koliken von Babys nur eine wirklich wirksame Behandlung gibt: Der Verzicht auf Kuhmilch. Und dies gilt auch bei stillenden Müttern, denn die …

Wenn man die wissenschaftlichen Studien analysiert, dann stellt man fest, dass das Enzym TOR sowohl bei Akne als auch bei bestimmten Krebsarten erhöht ist.

 

Milch und Milchprodukte enthalten jede …

Zitate aus der Publikation „Dioxine und dioxinähnliche PCP in Umwelt und Nahrungsketten“ des Umweltbundesamtes:

 

„Besonders kritisch ist die hohe Toxizität und Ökotoxizität in Kombination mit der …

Es ist schon erstaunlich, dass es die Milchindustrie mit Hilfe korrupter Wissenschaftler schaffte, das ungesündeste aller Nahrungsmittel in weiten Kreisen der Bevölkerung das Image eines gesunden und …

(aktualisierte Fassung vom 04.01.2015 von Dr. med. Ernst Walter Henrich / ProVegan-Stiftung)

 

mit Angabe der zugrundeliegenden 120 Studien und wissenschaftlichen Artikel in Anlehnung an die …

Laut einer Studie im „International Journal of Cancer“ können Milchprodukte das Risiko für den Tod wegen Prostatakrebs erheblich erhöhen. Die Forscher überwachten die Milchaufnahme von 926 Männern mit …

Was für erbärmliche Lügen! Die Wahrheit sieht ganz anders aus:

 

Milchkonsum erhöht das Sterblichkeitsrisiko drastisch, aber auch das Risiko für Osteoporose, Stress und Entzündungen. Das jedenfalls …

(aktualisierte Fassung vom 04.01.2015 von Dr. med. Ernst Walter Henrich / ProVegan-Stiftung)

 

mit Angabe der zugrundeliegenden 120 Studien und wissenschaftlichen Artikel in Anlehnung an die …

Laut einer Studie, die in der Fachzeitschrift „Journal of the Academy of Nutrition and Dietetics“ veröffentlicht wurde, hat der Konsum von Joghurt keine positiven Auswirkungen auf Gesundheit und …

Und was empfehlen aber die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) und die Regierung unseren Kindern? „Trinkt Milch, damit ihr starke Knochen bekommt.“ Die Politik fördert die Milch durch massive …

„Die Anzahl an Milch trinkenden Frauen mit Todesfolge war höher als bei Frauen ohne den Verzehr von Milch, und das mit ausschlaggebenden 90 Prozent. Selbiges gilt auch für die Zahlenauswertung bei …

Nach einer neuen Meta-Analyse im „American Journal of Clinical Nutrition“ erhöhen Milchprodukte das Risiko für Prostatakrebs. Eine Meta-Analyse ist eine Studie, die die Daten mehrerer Studien zu einer …