DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Zitate

„Wir haben nicht zwei Herzen – eins für die Tiere und eins für die Menschen. In der Gewaltausübung gegenüber ersteren und der Gewaltausübung gegen letztere gibt es keinen anderen Unterschied als …

„Die Grausamkeit gegen die Tiere und auch schon die Teilnahmslosigkeit gegenüber ihren Leiden ist meiner Ansicht nach eine der schwersten Sünden des Menschengeschlechts. Sie ist die Grundlage der …

„Die Sache der Tiere steht höher für mich als die Sorge, mich lächerlich zu machen. Sie ist unlösbar verknüpft mit der Sache des Menschen und zwar in einem Masse, dass jede Verbesserung in unserer …

Der Journalist Ingolf Bossenz brachte es in einem Artikel auf den Punkt:

 

„Tierschutz im bürgerlichen Staat ist schließlich klar definiert. Wer mit der einen Hand seinen Hund krault und sich mit der …

Sie sagte: „Menschen werden geboren um zu lernen, ein gutes Leben zu führen – so wie jeden immer zu lieben und nett zu sein, richtig?“ Die Sechsjährige fuhr fort: „Nun, Hunde wissen ja bereits wie …

„Tiere sind die verletzlichsten Mitglieder unserer Gesellschaft. Das sind sie wirklich. Sie haben keine Möglichkeit sich selbst zu schützen. Und wir beuten sie erbarmungslos aus. Und was ich damit …

„Jedes Mal wenn Sie ein Glas Milch trinken oder ein Stück Käse essen, dann tun Sie einer Mutter und ihrem Kälbchen entsetzliches Leid an. Werden Sie bitte vegan.“

 

Anmerkung von mir: Das Bezahlen  …

„Vegan zu werden erfordert lediglich, vegan werden zu wollen. Das ist alles. Nichts Beängstigendes. Nichts Schwieriges. Man braucht keine Selbsthilfegruppe. Man braucht es nicht ängstlich zu …

„Die Sache der Tiere steht höher für mich als die Sorge, mich lächerlich zu machen. Sie ist unlösbar verknüpft mit der Sache des Menschen und zwar in einem Masse, dass jede Verbesserung in unserer  …

Werde vegan. Informiere andere. Nimm obdachlose Tiere auf.

 

Der Konsument von Fleisch, Milch und Eiern hat es in der Hand. Denn die Tierindustrie wird nicht freiwillig auf Profit verzichten und die  …

„Erhältst Du genug Liebe? Falls nicht oder nicht genug, nimm ein obdachloses Tier auf und pflege es, gleichgültig zu welcher Spezies es gehört. Du rettest es; es rettet Dich.“

„Die Grausamkeit gegen die Tiere und auch schon die Teilnahmslosigkeit gegenüber ihren Leiden ist meiner Ansicht nach eine der schwersten Sünden des Menschengeschlechts. Sie ist die Grundlage der …

Alphonse de Lamartine: „Wir haben nicht zwei Herzen – eins für die Tiere und eins für die Menschen. In der Gewaltausübung gegenüber ersteren und der Gewaltausübung gegen letztere gibt es keinen …

„Wenn ich um die Welt reise, sehe ich, wie arme Länder ihr Getreide an den Westen verkaufen, während ihre eigenen Kinder in ihren Armen verhungern. Und der Westen verfüttert dieses Getreide an …

„Wenn es um Tiere geht, ist jeder Mensch ein Nazi. Für Tiere ist jeden Tag Treblinka.“

 

Ich habe ihn schon immer als persönliches Vorbild bewundert.

Ich denke, dass wir den Veganismus genau so vertreten sollten:

 

„Du bist vielleicht 38 Jahre alt, so wie ich jetzt. Und eines Tages begegnest Du einer grossartigen Gelegenheit, die es Dir ermöglicht, …