DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Tierzucht

„Seit dem Ausbruch der Coronavirus-Pandemie war die Fleischindustrie mit grossen Schwierigkeiten konfrontiert. Von massiven Virusausbrüchen bei Mitarbeitern in Fleischverarbeitungsbetrieben bis hin zu …

„Da opfern wir Regenwälder für Rinderweiden und Futtermittel, nehmen die Klimakrise in Kauf, genauso wie hohe Nitratwerte im Grundwasser, einen enormen Wasserverbrauch, Bodenerosion durch die großen …

Anmerkung: Die skrupellosen geldgeilen Kapitalisten stopfen den Lachs in industrielle Haltungen, machen ihn krank und ruinieren die Umwelt, und die Volldeppen kaufen die kranke „Delikatesse“.

 

https:/ …

Wenn ein „Ethikrat“ zu dem Schluss kommt, dass die Ausbeutung und Ermordung von Tieren ethisch korrekt sei, dann ist das für mich ein Pseudo-Ethikrat. In der Stellungnahme des Pseudo-Ethikrats wird …

„Eine heute veröffentlichte Stellungnahme des Deutschen Ethikrates zum verantwortlichen Umgang mit Nutztieren wirft der Ministerin ‚nicht hinnehmbare‘ Zustände vor.“

 

„Die vom Oberverwaltungsgericht …

„Die Corona-Krise hat abermals die unhaltbaren Zustände in der Fleischindustrie offenbart. Nun kommt heraus: Die Massentierhaltung ist generell anfällig für Pandemien und zugleich deren Verursacher.“

 …

Anmerkung: Ein Veganer oder Tierrechtler wurde nicht eingeladen. Die öffentlich-rechtlichen Sender sind Teil der Ausbeutungssystems.

 

https://www.sueddeutsche.de/medien/hart-aber-fair-zu-schlachthoefe …

„Bereits 1992 wurde in der Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung festgelegt, wie viel Platz einer Muttersau zusteht. Seinerzeit hatte man den Bauern eine Übergangszeit von vier Jahren eingeräumt, um …

Anmerkung: Positiv ist, dass Plusminus die realen Verhältnisse der Tierausbeutung zeigt. Schlecht ist hingegen, dass man die „Humanisierung“ der Tierausbeutung, der lebenslangen Gefangenhaltung und …

„Die Verbraucherzentrale Brandenburg hat vor Gericht einen Erfolg gegen den Netto Marken-Discount wegen irreführender Kennzeichnung erzielt. Die Supermarktkette hatte ein Foto von Schweinen auf grüner …

Anmerkung: Die erstaunlichen Parallelen zur Corona-Pandemie sind offensichtlich. Ahnungslose Politiker, profitierende Pharmaunternehmen, Panik, irrationales Verhalten, Geldvernichtung und Korruption. …

„Wir kennen noch nicht die vollständige Geschichte der Entstehung von Covid-19, dem besonderen Coronavirus-Stamm, der uns jetzt bedroht. Bei den jüngsten Bedrohungen durch Pandemieviren durch …

„Schlachthöfe sind Planeten, die unabhängig von unseren Gesetzen und ethischen Werten existieren. Das System, wie es derzeit besteht, muss zerschlagen werden.“

 

https://m.tagesspiegel.de/das-schweines …

Anmerkung: Nicht nur die Milchindustrie ist verantwortlich, sondern in erster Linie die Milchkonsumenten, die für die Verbrechen bezahlen.

 

https://www.bild.de/bild-plus/video/clip/news-inland/tiersch …

„Viele verheerende Krankheitsausbrüche entstehen, weil Menschen Tiere in schmutzigen, stark überfüllten Farmen und Märkten - Brutstätten für Krankheitserreger - unterbringen, um ihre Lust auf Fleisch …

Landwirtschaftskammer: 99,8 Prozent „genusstauglich“

 

Anmerkung: So läuft das in einer Industrie ohne Moral, aber mit um so mehr Profitgier.

 

https://www.krone.at/2145686

„Weil die hierzulande produzierten Futterpflanzen nicht ausreichen, sind deutsche Intensivmäster auf proteinhaltige Futtermittel aus dem Ausland angewiesen, auf Soja aus Amerika, vor allem aus …