DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Tierzucht

„Dass Goofy im Alter von rund anderthalb Jahren geschlachtet wird – sie wussten es alle.“

 

„Ein Gnadenhof oder eine ‚Weitergabe‘ Goofys an eine nachfolgende Klasse kam für die 10c nicht in Frage.“

 …

Anmerkung: Die organisierte Kriminalität von Tierausbeuter, Politik und Konsumenten ermöglicht die moralischen Schwerverbrechen.

 

https://www.zdf.de/verbraucher/wiso/kalb-tiertransporte-verstoss-gegen …

Anmerkung: Tierausbeutungs-Irrsinn und Corona-Irrsinn schreiten weiter munter voran. Mehr zu diesem Irrsinn hier: https://www.veganbook.info/die-exponentielle-steigerung-des-irrsinns-am-beispiel-von-c …

„Eigentlich sollte der gentechnisch veränderte Lachs der Firma AquaBounty dieses Jahr auf den Tellern der US-Amerikaner:innen landen. Doch die Corona-Pandemie zwang die Firma bis auf Weiteres zum …

Die Letalität des Coronavirus ist in etwa vergleichbar mit der des Grippevirus und liegt bei etwa 0,24 % - 0,35 %. Das Coronavirus ist aber definitiv kein „Killervirus“. Um kein Missverständnis …

Anmerkung: Ein Haustier bei einem Züchter zu kaufen, ist ohne jeden Zweifel ein moralisches Verbrechen. Abgesehen davon, dass viele Züchter keine Skrupel vor Qualzüchtungen haben, bleibt für jedes …

Anmerkung: Selbstverständlich sollte man sich immer vor Infektionen schützen, ob dies nun eine banale Erkältung, eine Grippe oder eine Erkrankung durch Coronaviren ist. Dies gilt besonders für …

Anmerkung: Offensichtlich kommt niemand auf die Idee, die Hauptursache der Zoonosen bzw. der Pandemien zu bekämpfen: die Tierausbeutung.

 

https://www.suedost-news.de/startseite_artikel,-daenemark-beka …

„Es gibt für mich kein moralisches Argument mehr für Fleischkonsum.“

 

„Als Theologe und Gott suchender Mensch kann ich aber auf Dauer nicht mehr verstehen, wie eine Religion, die sich Barmherzigkeit, …

«Es werden falsche Anreize gesetzt», erklärt Schläpfer. «Diejenigen, welche sich im Sinne der Klimaziele gut verhalten und weniger tierische Produkte konsumieren, werden beschissen. Und wer heute viel …

„Als Leitfaden soll dabei das Konzept „One Health“ dienen, das Konzept einer gemeinsamen Gesundheit von Mensch, Tier und Umwelt, die nur in allen drei Bereichen zugleich geschützt werden könne. …

Anmerkung: Eine industrielle Tierhaltung ohne Medikamente ist nicht möglich. Da die Menschen gigantische Mengen Tierprodukte (fr)essen, ist eine industrielle Tierhaltung notwendig, um den gigantischen …

Wer die wissenschaftlichen Fakten zu Covid-19 und dem Coronavirus SARS-CoV-2 wissen möchte, sollte dieses Buch lesen:

 

„Anhand neuester Studien zeigt Clemens Arvay erstmals, wie Gesundheitskrisen und …

„Reserveantibiotika sollen Menschen retten, wenn Antibiotika versagen. Die EU-Kommission will die Ausnahmemedikamente jedoch weiter in der Tierhaltung zulassen. Ein gefährlicher Sieg der …

„In China sind massenhaft Schweine an einem Coronavirus namens Sads-CoV gestorben, das auch auf den Menschen überspringen könnte.“

 

Anmerkung: Bezeichnend ist wieder einmal, dass man ein Medikament …

„Das Leben eines jeden Tieres aus einem landwirtschaftlichen Betrieb endet (im besten Fall) mit einem Messer im Hals. Unabhängig davon, wie gut ein einzelner Betrieb auf den ersten Blick aussehen mag: …

„Hunde müssen nicht mehr Fleisch essen als Menschen, um ihr Protein zu erhalten. Da Hunde als Allesfresser betrachtet werden, was man auch als fakultative Fleischfresser bezeichnen könnte, können sie …