DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Newsletter ProVegan: Ausgabe 39/2021

Studie: Gesunder Lebensstil verbessert behandlungsresistenten Bluthochdruck

Ein gesunder Lebensstil, der eine erhöhte körperliche Aktivität, eine Gewichtsreduzierung und eine Ernährung mit viel Obst, Gemüse und Vollkornprodukten umfasst, verbessert den behandlungsresistenten Bluthochdruck, so das Ergebnis einer Studie, die im Fachmagazin Circulation veröffentlicht wurde. Die Wissenschaftler verglichen den Blutdruck und Biomarker für Herz-Kreislauferkrankungen bei 140 Teilnehmern mit behandlungsresistenter Hypertonie. Die Hälfte der Teilnehmer erhielt vier Monate lang Kurse zur Änderung des Lebensstils in Bezug auf gesunde Ernährung, Gewichtsmanagement und körperliche Betätigung, während die andere Gruppe eine einzige Beratungssitzung besuchte. Die Teilnehmer an den Kursen zur Änderung des Lebensstils senkten ihren systolischen Blutdruck und andere Biomarker für Herzkrankheiten stärker als die Teilnehmer, die nur eine Beratungssitzung besuchten. Diese Ergebnisse sind vergleichbar mit klinischen Befunden, bei denen blutdrucksenkende Medikamente eingesetzt wurden, und zeigen, dass Ernährung und Lebensstil wirksame Mittel zur Behandlung und Vorbeugung von Bluthochdruck sind.

 

Referenz: Blumenthal JA, Hinderliter AL, Smith PJ, et al. Effects of lifestyle modification on patients with resistant hypertension. Results of the TRIUMPH Randomized Clinical Trial. Circulation. Published online September 27, 2021. doi: 10.1161/CIRCULATIONAHA.121.055329