DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Newsletter ProVegan: Ausgabe 32/2019

Katzen suchen ein Zuhause

 

HAMPA (Kater) und MAFI (Katze) sind ein junges Katzengeschwisterpaar. Beide sind ca. im Februar/März 2019 geboren und befinden sich auf einer Pflegestelle in Hospitalet de Llobregat, Barcelona.

 

Sie stammen ursprünglich aus Almería, wo sie auf der Strasse gesichtet und dann zu einem kleinen Verein gebracht wurden. Beide hatten auf jeweils einem Auge eine starke Entzündung, was die Entfernung des Auges zur Folge hatte. Auf dem verbliebenen Auge sehen sie normal.

Hampa und Mafi verstehen sich sehr gut mit weiteren Katzen und sind auch Menschen gegenüber freundlich, nachdem sie ihre anfängliche leichte Scheu verloren haben.

 

Wir suchen für beide zusammen einen Platz in verkehrsberuhigter Gegend, in Haus oder Wohnung mit Garten, Terrasse oder Balkon, mit oder ohne weitere Tiere.

 

Kastriert: Ja

Test auf FIV + FeLV: Negativ

Aufenthaltsort: Pflegestelle Hospitalet, Barcelona

Gesundheitszustand: Einäugig

Besonderheiten: Nur gemeinsame Vermittlung

 

Diese Katzen können mit Flugpaten ausreisen. Je nach Reiseziel muss mit Wartezeiten gerechnet werden. Eine Vermittlung erfolgt nach positivem Besuch oder gegen eine Referenz und eine SchutzgebÜhr.

 

Kontakt: Karen Hoffmann; E-Mail: Kaho6695@yahoo.es; Mobil-Nr. (Spanien): +34616434585. Verein: Adagats e.V. Barcelona

Wichtiger Hinweis: Bitte ernähren Sie Ihre Haustiere vegan. Denn es macht keinen Sinn, ein Tier zu retten, wenn dafür andere Tiere im Futternapf des geretteten Tieres landen. Weitere Informationen zur veganen Haustierfütterung hier:

https://www.provegan.info/de/ernaehrung/grundsaetzliches-ueber-vegane-haustierfuetterung/