DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Newsletter ProVegan: Ausgabe 27/2022

Pferdequalsport: «Pferd von Weltmeisterin Canter muss eingeschläfert werden»

«Wieder ein tragischer Zwischenfall beim Vielseitigkeitsreiten: Beim CHIO in Aachen hat sich das Pferd von Weltmeisterin Rosalind Canter so sehr verletzt, dass es danach eingeschläfert wurde.»

 

«Rosalind Canter hatte große Mühe, ihr Entsetzen in Worte zu fassen. »Es gibt nichts, was die Liebe und den Respekt ausdrücken könnte, die ich für Alby empfinde«, sagte die 36-Jährige.»

 

Anmerkung: Da missbraucht Canter ein Pferd mit der widerlichsten und bösartigsten Tierqälerei, die man einem Pferd antun kann (Vielseitigkeitsreiten, früher als Military bezeichnet) und faselt dann von «Liebe» und «Respekt». Das ist so etwas von widerlich, dass mir wirklich die Worte fehlen, um nicht ausfallend zu werden.

 

https://www.spiegel.de/sport/vielseitigkeitsreiten-beim-chio-in-aachen-pferd-von-rosalind-canter-muss-eingeschlaefert-werden-a-a90f34a3-b2d3-4ced-b605-29878ade19d5?dicbo=v2-b23a2c8504b9049ce35496515b0193b5