DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Die Milch macht’s ganz sicher doch nicht

„Ernährungswissenschaftler empfehlen den täglichen Verzehr von Milch und Milchprodukten, unter anderem, um die Knochen mit Calcium zu versorgen. Osteoporose werde so aber geradezu gefördert, sagt der Arzt Bodo Melnik.“

 

„Die Inhaltsstoffe der Muttermilch einer anderen Spezies könnten im menschlichen Organismus Schaden anrichten. Das sagt etwa Bodo Melnik, Arzt und Professor an der Universität Osnabrück.“

 

„Bevölkerungen ohne Milchkonsum kennen keine Osteoporose-Epidemie wie bei uns“, sagt Melnik.

 

„Es genüge calciumreiches Mineralwasser und Gemüse, dazu die richtige Menge an Vitamin D und Bewegung für eine gute Knochengesundheit.“

 

Anmerkung: Dem stimme ich zu 100 % zu, weil es den wissenschaftlichen Fakten enstpricht.

 

https://taz.de/!5613075/

 

Diesen Beitrag als Podcast anhören