DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Kinderernährung: Ahnungslose Kinderärzte

„Pflanzliche Milch, aromatisierte Milch und auch andere gesüßte Getränke sollten für Kinder unter fünf Jahren tabu sein. Der Zuckerzusatz fördert Karies und trägt zu vielen Extra-Kalorien bei, ohne zu sättigen, warnt der Berufsverband für Kinder- und Jugendärzte (BVKJ).“

 

„Und was sollten Kinder nach dem Stillalter trinken? Kinderärzte raten vor allem zu Wasser. Ab zwei Jahren empfehlen sie fettarme Milch. Wenn Saft, dann zu 100 Prozent Fruchtsaft ohne Zuckerzusatz, stark mit Wasser verdünnt.“

 

Anmerkungen:

     

  1. Es ist richtig, den Kindern keine gesüsste Pflanzenmilch zu geben. Aber generell von Pflanzenmilch abzuraten ist fachlich absurd.
  2. Auch der Rat zu reinem Wasser ist richtig!
  3. Kinder sollten keine Kuhmilch trinken. Der Zusammenhang mit Diabetes Typ 1 ist nachgewiesen. Kuhmilch enthält immer Hormone und kanzerogene Umweltgifte. Das ist nichts, was in Kinder gehört!
  4. Fruchtsaft ist nicht empfehlenswert, auch wenn er nicht zusätzlich gesüsst ist. Gesund ist nur die vollwertige Frucht!
  5.  

https://www.sueddeutsche.de/leben/familie-pflanzliche-milch-nichts-fuer-kinder-unter-fuenf-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-191014-99-291595