DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

„Klimakatastrophe: Die Kinder sind längst noch nicht wütend genug“

„Die Schülerinnen und Schüler, die jeden Freitag auf die Straße gehen, haben etwas Entsetzliches verstanden: Sie werden gerade verraten. Dafür hat diese Woche wieder erschütternde Beispiele geliefert.“

 

Anmerkung: Ein kluger Artikel, dem ich voll zustimme. Allerdings verschweigt auch er wieder einmal die mit Abstand wichtigste Ursache der Klimakatastrophe, den Konsum von Tierprodukten. Die Nennung der Hauptursache wäre aber wichtig, da der Leser sofort mit einer Ernährungsumstellung beginnen und damit sofort mit der effektivsten persönlichen Massnahme zum Klimaschutz starten könnte. Ohne eine globale vegane Ernährung kann der Schutz des Klimas nicht gelingen. Das wird wahrscheinlich nicht geschehen. Die Klimakatastrophe wird daher unausweichlich sein. Es geht letztlich nur noch darum, selbst nicht bei diesen Verbrechen gegen Klima, Umwelt, Hungernde und Tiere mitgemacht zu haben.

 

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/fridays-for-future-die-kinder-sind-laengst-noch-nicht-wuetend-genug-a-1260262.html

 

Diesen Beitrag als Podcast anhören