DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Umweltzerstörung

Artikel im «The Guardian»:

 

Die Entdeckung zeigt, dass die Partikel durch den Körper wandern und sich in den Organen festsetzen können

 

Zum ersten Mal wurde die Verschmutzung durch Mikroplastik im …

Prof. Dr. Hermann Lotze-Campen:

 

«Ein Großteil des Getreides, das aus der Ukraine kommt, wird als Futtermittel genutzt. Wir müssen also auch über eine Reduktion der Nachfrage nach tierischen Produkten …

«Resistente Keime verbreiten sich über Schlachtabwässer in der Umwelt.»

 

«Das Ergebnis der Untersuchung, das dem NDR vorliegt, hält die Mikrobiologin Katharina Schaufler von der Universität Greifswald …

«Brasilien ist der weltweit grösste Soja-Produzent. Das Land bezieht rund die Hälfte des Düngers aus Russland und Weissrussland. Die Vorräte dürften noch für drei Monate reichen. Dabei wird die Ernte …

«Die schwedische Regierung gab grünes Licht für die Eröffnung einer Eisenerzmine auf Rentier-Weideland. Die Empörung ist gross.»

 

«Offener Eisenerzabbau schadet der Umwelt direkt über Emissionen, …

«Der Frühling naht, schon knattern die Rasenmäher wieder durch die Gärten. Für Insekten und andere Tiere ist kurzgeschorenes Grün schlimm. Schon eine Mini-Oase mit Wildblumen für sie stehen zu lassen, …

«Kaum war das Insektenschutzgesetzpaket im September 2021 bundesweit in Kraft getreten, hebelte das Agrarministerium in Nordrhein-Westfalen (NRW) den ohnehin schwachen Insektenschutz mit pauschalen …

«Die Zieldaten im geplanten Rahmenabkommen für den Schutz der Biodiversität könnten angesichts der Corona-Pandemie und der Ukraine-Krise verschoben werden. Das schloss die Leiterin des Sekretariats …

«Kommen wir zur Ernährung: Diese größtenteils auf pflanzliche Lebensmittel umzustellen, ist für viele Menschen wohl undenkbar. Wenn dann noch die Milchprodukte wegfallen, wie es die Studie ebenso …

«Die Menschen der Europäischen Union und Großbritanniens zerstören mit ihren aktuellen Ernährungsgewohnheiten artenreiche Wälder, Grasländer und Feuchtgebiete in Südamerika. Denn pro Kopf essen sie …

«Einer der grössten Profiteure der Holzwirtschaft Rumäniens ist der weltweit grösste Möbelhersteller IKEA. IKEA besitzt in Rumänien schätzungsweise 50‘000 Hektaren Wald und ist der grösste private …

«Kritisch sind nicht nur die steigenden Treibhausgase (im Bericht schon erwähnt!), sondern auch die Pestizide, die zusammen mit der Klimaerwärmung nicht nur zu einem weltweiten Insekten- und …

«Ausweichen kann man ihnen nirgendwo mehr, nicht einmal in der Tiefsee. Es sind zu viele und sie sind überall, schliesst ein Forscherteam, das eine Studie zu künstlichen Substanzen in «Environmental …

«Aber die Sumatra-Elefanten werden aus ihrer einzigen Heimat verdrängt. Denn immer größere Teile des Regenwaldes werden für eintönige Palmöl-Monokulturen vernichtet. Nicht einmal geschützte Gebiete …

«Eine neue Studie aus den USA offenbart, was mit dem globalen Klima passieren könnte, wenn der Mensch in den nächsten 15 Jahren komplett auf Tierhaltung verzichten würde: Laut den Forschern der …

«Wenn Wasserflöhe Nanoplastik fressen, sterben sie. Verfüttert man sie dann an Fische, überwinden die winzig kleinen Plastikteilchen auch deren Blut-Hirn-Schranke. Die Fische nehmen weniger Nahrung …

Wälder werden gerodet und mit den Windrädern tödliche Fallen für Vögel und Fledermäuse errichtet. Die Verschandelung der der Landschaft ist grässlich. Aber von veganer Ernährung als Klimaschutz redet …