DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Streunende Strassenhunde

Mir ist es ein Rätsel, warum die Politik das Problem der Strassentiere nicht löst. Hunde auf der Strasse zu lassen, das ist weder für die Tiere noch für die Menschen akzeptabel. Die Hunde können nichts für ihre Situation, der Mensch aber schon. Während unzählige Tiere auf der Strasse, in Tierheimen oder in Tötungsstationen vegetieren, produzieren Züchter mit dem Einverständnis des Staates unzählige weitere Tiere. Irrsinn pur. In diesem Fall ist ein Kind das Opfer. Die Tierfeindlichkeit der Bevölkerung wird so immer weiter gefördert.

 

https://www.youtube.com/watch?v=lzG-u9X-Rrc