DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

«In diesem Tierversuchslabor werden Affen und Schweine gequält, bis sie sterben»

«Knochenbrüche, Überdosierung von Chemikalien, Tod, Euthanasie - all diese Tragödien und noch mehr sind den gequälten Tieren widerfahren, die in der weitläufigen Tierversuchsanlage der Altasciences Co. nördlich von Seattle, Washington, eingesperrt waren und an denen Experimente durchgeführt wurden. Affen und Schweine, die dort gegen ihren Willen festgehalten werden, haben schreckliche Bedingungen ertragen müssen, darunter die Knochenbrüche aufgrund grober Behandlung durch das Personal und die Vernachlässigung durch die Tierärzte, die oft zum Tod führte. Bislang hat das US-Landwirtschaftsministerium (USDA) vier "kritische Verstöße" in den 29 Hektar großen Anlagen des Unternehmens festgestellt, aber Tierrechtsexperten gehen davon aus, dass es noch viel mehr gibt, was wir noch nicht wissen.

 

In einem bekannten Fall versuchte ein Mitarbeiter, einen Affen zu einem weiteren Eingriff zu zwingen, aber das verzweifelte und verängstigte Tier wehrte sich. Daraufhin hielt der Mitarbeiter den Affen so fest, bis er ihm den Arm brach. Bei einem verletzten Schwein wurde die Fraktur 15 Tage lang nicht einmal bemerkt, diagnostiziert oder behandelt, so dass das Tier über zwei Wochen lang Schmerzen hatte. All diese Schmerzen und Leiden waren völlig vermeidbar und unnötig. Doch Altasciences behandelt seine Tiere in Gefangenschaft eindeutig als Wegwerfartikel ohne Gefühle und Bedürfnisse. Diesem Unternehmen kann man das Leben und Wohlergehen weiterer Tiere in Zukunft nicht anvertrauen. Unterzeichnen Sie die Petition und fordern Sie die USDA auf, einzuschreiten und die Misshandlung von Tieren in den Labors von Altasciences zu beenden!»

 

https://www.thepetitionsite.com/de-de/415/379/421/