DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Die richterlichen Dilettanten des Bundesverfassungsgerichts begründen ihren Beschluss nachweislich mit den Aussagen von sachkundigen Lügnern

Wörtlich heisst es:

 

«Nach der weitgehend übereinstimmenden Einschätzung der angehörten sachkundigen Dritten ist zudem davon auszugehen, dass COVID-19-Impfungen einen relevanten – wenngleich mit der Zeit deutlich nachlassenden – Schutz vor einer Infektion auch mit der Omikronvariante des Virus bewirken.»

 

Die offiziellen Daten verschiedener Länder zeigen aber eindeutig, dass die gentechnische Experimentalimpfung sogar die Gefahr einer Ansteckung ERHÖHT! Daher ist logisch nur eine Schlussfolgerung möglich: Die richterlichen Dilettanten des Bundesverfassungsgerichts begründen ihren Beschluss nachweislich mit den Aussagen von sachkundigen Lügnern!

 

https://reitschuster.de/post/die-fragwuerdige-evidenz-des-bundesverfassungsgerichts/