DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Univ. Prof. Dr. med. Diether Schönitzer: «Die mRNA-Impfungen führen zu Zell- und Gewebezerstörungen und somit zu Thromben, Herz-, Lungen- und Nierenschäden sowie einer Erschöpfung des Immunsystems»

«Folge ist eine immunologische Zell- und Gewebszerstörung bei den Geimpften Personen die zu den bekannten Thromboembolien, zur Zerstörung von Herzmuskelzellen, Lungen- und Nierengewebe, und letztlich zu einer Erschöpfung des Immunsystems führen. Auffrischungsimpfungen verstärken diese Effekte, weil frisch durch die Boosterung entstandene Spikes auf inzwischen gebildete Antikörper stoßen. Dadurch werden mit hoher Wahrscheinlichkeit Akutreaktionen und Autoimmunreaktionen als Langzeitfolge entstehen und schlummernde Infektionen wie Tuberkulose reaktiviert werden, die das Gesundheitssystem mehr gefährden werden, als dies durch den Anteil der gesunden, impfkritischen Nichtgeimpften möglich ist.»

 

https://report24.news/universitaetsprofessor-mrna-substanzen-sind-keine-impfstoffe-impfzwang-ist-falsch/