DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Kinder- und Jugendärzte in Marbach: «Wir werden sowohl aus medizinischen Gründen, als auch aufgrund der unerwünschten Impffolgen keine Covid-19-Impfung im unserer Praxis durchführen.»

Aus der Stellungnahme der Kinderärzte:

 

«Das heißt, liebe Eltern – es besteht überhaupt kein Grund, Angst vor dieser Erkrankung zu haben! Nach wie vor ist Covid-19 bei Kindern und Jugendlichen insgesamt eine leichte Erkrankung! Für die Covid-19-Impfung besteht nach unserer Auffassung kein medizinischer Grund!»

 

«Viele Wissenschaftler warnen vor möglichen Langzeitfolgen. War dieser überstürzte Einsatz durch „Notzulassungen“ – weltweit – überhaupt gerechtfertigt?»

 

«Beim PEI (Paul-Ehrlich-Institut), der zentralen Meldestelle für Impfschäden, sind in der Zeit vom 31.5. bis Ende August 2021, bezogen auf 12-17 Jährige, 1228 Nebenwirkungen bzw. ein Verdacht darauf gemeldet worden. „ …Insgesamt 14,1 % der Meldungen beschreiben schwerwiegende unerwünschte Reaktionen…“.»

 

«Wir werden sowohl aus medizinischen Gründen, als auch aufgrund der unerwünschten Impffolgen keine Covid-19-Impfung im unserer Praxis durchführen.»

 

«Und wir wollen als Kinderärzte nicht gegen unser Gewissen handeln.»

 

«Es ist unbegreiflich: Da ist auf der einen Seite eine zwar für Erwachsene manchmal sehr schwere, aber für Kinder doch harmlose Erkrankung. Auf der anderen Seite ein ganz neues Impfprinzip, mit allerhand bekannten und noch verborgenen (aber aus Tierversuchen zu vermutenden) Folgen. Und in dieser Ausgangslage wird die Impfung mit politischem und medialem Druck den Familien quasi aufgezwungen. Das ist gegen alle Vernunft!»

 

Anmerkung: Ein grosses Lob an diese Kollegen! Gleichzeitig wird mir aber der Irrsinn noch einmal so richtig bewusst: In diesen irren Zeiten lobe ich bereits schon den völlig normalen Entschluss von Ärzten, niemals ein Kind bzw. einen Patienten zu schaden und kein Verbrechen an Menschen zu begehen. Allerdings ist mir in den letzten Jahren leider auch klar geworden, dass dies Ärzte schon lange tun, indem sie ihren Patienten eine omnivore Ernährung empfehlen und von einer veganen Ernährung abraten.

 

https://www.kinderaerzte-marbach.de/corona-impfung-kinder/