DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Fernsehbeiträge

Precht spricht mit dem Philosophen Spaemann.

Precht im Sinne der Tiere stark, Spaemann enttäuschend.

 

http://precht.zdf.de/ZDF/zdfportal/web/ZDF.de/Precht/23803724/23803722/9fa219/Precht.html

 …

Schweine werden aus einem Käfig in ein umzäuntes Gebiet entlassen. Dann wird mit 3 Meter langen Lanzen so lange auf sie eingestochen bis sie sterben.

 

http://mediathek.daserste.de/sendungen_a-z/3420 …

Anmerkungen:

 

Der Film beschränkt sich der Einfachheit halber auf Fleisch, aber die meisten Folgen treffen natürlich auch auf Milch und Milchprodukte zu.Weniger Fleisch zu essen ist keine Lösung, …

Konstantin Wecker: „Das sehe ich nicht, das hohe Niveau, auf dem wir jammern. Hohes Niveau hin und her – es ist ein scheiss Niveau, solange Kinder verhungern.“

 

Hinweis: Täglich sterben zwischen …

Schöner Beitrag über Veganismus und den „Vegan Buddy Ulrich Bender“ aus meiner Heimatstadt Siegen in „Tiere suchen ein Zuhause“ des WDR-Fernsehens:

 

http://www.wdr.de/tv/tieresucheneinzuhause/sendun …

Ganze Rinderherden sterben von der Öffentlichkeit unbemerkt an „chronischem Botulismus“. Auf dem Tisch der Verbraucher landet Milch und Fleisch von kranken Tieren. Die Medizin ist alarmiert. …

Viele Politiker sind korrupt. Lobbyisten sind aktiv. Viele Politiker kassieren Geld von den Lobbyisten. Dies wurde mehrfach nachgewiesen. Schauen Sie bitte unter „Aktuelles“ auf der ProVegan …

Wie bereits im letzten Newsletter erklärt, ist der Ursprung der EHEC-Keime die Intensiv-Tierhaltung mit der unnatürlichen Fütterung von Kraftfutter. Diese enormen Mengen an Keimen landen  …

Statt Fleisch gab es Tofu-Würstchen und Tofu-Schnitzel. Die Reaktionen der Kunden wurde mit versteckter Kamera festgehalten und dabei fiel auf, dass kaum einer den Unterschied bemerkte.

 

Video …

Wer als Umwelt- und Tierschützer gegen die Verbrechen von Politikern und Grosskonzernen kämpft und deren Profite gefährdet, wird als Terrorist verfolgt, obwohl kein Mensch verletzt oder gar  …

Ein Fernsehbericht in der ARD-Sendung PlusMinus vom 08.02.2011 zeigt, dass Genpflanzen als Futterpflanzen schlimme Folgen haben. Sämtliches Fleisch, Milch und Eier aus konventioneller Produktion  …

Bei den ARD Tagesthemen am 29.03.2010 um 22.25 Uhr wurde der fleischessenden Bevölkerung die Folgen ihres Gaumenkitzels aufgezeigt und über die skandalösen Zustände in Europas Schlachthöfen …