DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

«Lebensmittel mit Suchtgefahr: Raus aus der Zuckerfalle»

«Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes ißt jeder Deutsche jährlich rund 32,5 Kilogramm Zucker (Stand 2020/21) – das sind etwa 89 Gramm Zucker täglich. Die empfohlene Tagesmenge liegt gemäß der Deutschen Gesellschaft für Ernährung bei maximal 50 Gramm[1] Das entspricht einem Überkonsum von knapp 80 Prozent. Kinder überschreiten diese Werte oft deutlich.»

 

«Die Weltgesundheitsorganisation WHO empfiehlt eine tägliche Zuckeraufnahme von nur rund 25 Gramm Haushaltszucker. Laut AOK sollten Kinder zudem weniger als zehn Prozent ihrer täglichen Energiezufuhr durch Zucker abdecken. Besser wäre eine Energiemenge von unter fünf Prozent. Bei Säuglingen und Kleinkindern unter zwei Jahren solle man Zuckerzusatz in Speisen oder Getränken komplett vermeiden.»

 

Anmerkung: Ich empfehle, ganz auf zugesetzten Zucker zu verzichten. Warum sollte dies nur für Säuglinge und Kleinkinder gut sein?

 

https://www.epochtimes.de/gesundheit/raus-aus-der-zuckerfalle-a4052459.html