DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Hier ein perfektes Beispiel, wie die Manipulationen der Tierindustrie wirken.

An dem wohl besten und fundiertesten Ernährungsbuch „China Study“ von Professor Dr. T. Colin Campbell von der Cornell Universität und seinem Sohn wurden zu Unrecht Nebensächlichkeiten kritisiert. Prof. Campbell widerlegte diese Kritik in einer Stellungnahme eindrucksvoll. Aber dies nützt natürlich nichts, weil die Tierindustrie ihr Ziel bereits damit erreicht hat, dass die herausragende Arbeit von Prof. Campbell einmal kritisiert wurde und nun jeder Tierausbeuter und jeder Laie schreiben und sagen kann, das Buch sei „umstritten“. Damit wird zumindest erreicht, dass viele an dem Thema interessierte Menschen ein „umstrittenes“ Buch nicht mehr lesen und viele sich nicht mehr trauen, das Buch von Prof. Campbell als Beleg für die gesundheitsschädigende Wirkung von Tierprodukten zu nutzen, weil sie Angst haben, mit dem Verweis auf die angebliche „Umstrittenheit“ abgebürstet zu werden.

 

Alles dies passiert erwartungsgemäss auch jetzt lehrbuchmässig in einer „Rezension“ von einer M. Hoevemann über das Kochbuch „Ab jetzt vegan!“, in dem ich einen kurzen Überblick über den letzten Stand der ernährungswissenschaftlichen Erkenntnisse gebe. Da in dem Werk „China Study“ alles Wesentliche über den Stand der Ernährungslehre enthalten ist und auch ein sehr umfangreiches Verzeichnis von weiteren wissenschaftlichen Arbeiten anderer Autoren dokumentiert ist, beziehe ich mich bei meinem Überblick in diesem Buch genau auf dieses Standardwerk (und natürlich auch auf die umfangreiche Sammlung wissenschaftlicher Studien auf Provegan.info, PCRM, Amerikanische Gesellschaft für Ernährung (eatright.org), WorldWatch Institute und FAO). Genau dafür werde ich jetzt in einer „Rezension“ auf Amazon mittels faustdicker Lügen kritisiert („nicht nachprüfbare Aussagen“, „unbewiesen“), womit die Tierindustrie wieder einmal ihr Ziel erreicht hat. Denn irgendwas bleibt immer haften.

 

Ich möchte noch einmal betonen, dass ich auch in dem Buch „Ab jetzt vegan!“ wahrheitsgemäss den Stand in der seriösen Ernährunglehre wiedergegeben habe, den ich in fast 20 Jahren intensiver Arbeit auf diesem Gebiet erworben habe. Alle Aussagen über die gesundheitliche Wirkung von Ernährung sind durch mehrere Studien belegt. Eine eigene Meinung, die nicht belegbar wäre, gebe ich an keiner Stelle ab.

 

Es lohnt sich durchaus, diese negative „Rezension“ zu lesen. Die deutliche Erwiderung meinerseits ist unter meinem Namen etwas weiter unten zu finden. Wer Lust hat, kann dort ebenfalls seine Meinung abgeben.

 

http://www.amazon.de/review/R3IXLHOPHCNG5B/ ref=cm_cr_pr_viewpnt#R3IXLHOPHCNG5B