DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

„Und ewig lockt das Fleisch“

Anmerkung: Die Forderung darf nicht „weniger Fleisch“ aus Massentierhaltung, sondern muss „gar kein Fleisch“ und „gar keine Tierprodukte“ lauten. Diese unsinnige Forderung hat dazu geführt, dass bereits alle Leute weniger Fleisch essen, und wenn einmal, dann nur Biofleisch und vom Bauern des Vertrauens nebenan, gleichzeitig aber der Fleischkonsum über die letzten Jahre trotz steigender Vegetarier- und Veganerzahlen nahezu konstant bei 60 kg pro Person geblieben ist und nur etwa 3 % Bioware verkauft wird.

 

https://schrotundkorn.de/ernaehrung/lesen/und-ewig-lockt-das-fleisch.html