DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Coronavirus: „Pangolin könnte Erreger auf Mensch übertragen haben“

„Bei Pangolinen handelt es sich um eigentlich streng geschützte Säugetiere. In China werden sie jedoch aufgrund ihrer Schuppen und ihres Fleisches illegal gehandelt.“

 

Anmerkung: Auch wenn es noch nicht sicher ist, ob das Coronavirus vom Pangolin kommt, so scheint aber doch sicher zu sein, dass es von einem Tier stammt. Es ist schon extrem, welches unnötige Leid die Omnivoren bei Menschen und Tieren verursachen, wenn man nicht nur Krankheiten, sondern auch das ganze Tierleid, den Welthunger, die Klima- und Umweltschäden betrachtet.

 

https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-schuppentier-koennte-virus-auf-mensch-uebertragen-haben-a-dbc7aece-110e-45ac-98f2-b5fd8d2d4266