DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

„Jedes Mal wenn Sie ein Milchprodukt konsumieren, dann schaden Sie einer Mutter und ihrem Baby.“

Prof. Dr. Gary L. Francione

 

Was hört man von den Milchkonsumenten?

 

„Man muss sich Zeit nehmen und Schritt für Schritt langsam zum Veganismus kommen.

 

„Nur nicht fanatisch und extrem werden.“

 

„Vegetarier zu sein ist ethisch ausreichend.“

 

„Man darf die Alles(fr)esser und Vegetarier nicht mit extremen Forderungen wie dem Verzicht auf Milch verschrecken.“

 

Man hat offensichtlich leicht reden, wenn man nicht selbst in der Situation einer leidenden Mutter und einem leidenden Baby ist.