DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Studie: Pflanzliche Ernährung senkt das Risiko für Typ-2-Diabetes

Die Forscher analysierten die Einhaltung und Gesundheit einer pflanzlichen Ernährung bei Teilnehmern der Health Professionals Follow-up Study und überwachten die Diabetesraten. Diejenigen, die keine gesunde pflanzliche Ernährung durchführten, hatten ein um 12 bis 23 % erhöhtes Risiko für Typ-2-Diabetes im Vergleich zu denen, die konsequent eine gesunde pflanzliche Ernährung befolgten. Die Ergebnisse zeigen auch, dass eine verbesserte Einhaltung einer gesunden Ernährung auf pflanzlicher Basis, die reich an Vollkornprodukten, Hülsenfrüchten, Obst und Gemüse ist, das Risiko für Diabetes senkt. Eine erhöhte Ballaststoffaufnahme und ein erhöhter Konsum von Polyphenolen aus pflanzlichen Lebensmitteln sowie eine Verringerung des Tierfettkonsums verbessern das Gewicht, das Darmmikrobiom, Entzündungs- und andere Biomarker, die mit Typ-2-Diabetes verbunden sind.

 

Referenz: Chen Z, Drouin-Chartier JP, Li Y, et al. Changes in plant-based diet indices and subsequent risk of type 2 diabetes in women and men: Three U.S. prospective cohorts. Diabetes Care. Published January 13, 2021. https://doi.org/10.2337/dc20-1636