DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Studie: Fleischverzicht wirksam in Prävention und Therapie, so dass medizinische Kosten gesenkt werden

Pflanzlich basierte Ernährung vermag chronischen Nierenerkrankungen vorzubeugen und sie zu lindern. Das ist das Ergebnis einer Arbeit, die im Fachmagazin Current Opinion in Nephrology and Hypertension veröffentlicht wurde. Die Wissenschaftler analysierten die neueste Literatur hinsichtlich diätetischer Massnahmen zur Behandlung und Vorbeugung von Nierenerkrankungen. Ergebnisse: Rotes und verarbeitetes Fleisch erhöhen das Risiko für Nierenerkrankungen und verstärken das Fortschreiten bereits bestehender Nierenerkrankungen. Die Verwendung von Nahrungsmitteln auf pflanzlicher Basis in der Therapie zeigte vergleichbare Ergebnisse wie orale Medikamente und zusätzlich noch Verbesserungen bei Blutdruck, Gewicht und anderen Gesundheitsparametern. Die Autoren stellen fest, dass die bekannten Vorurteile gegenüber pflanzlichen Ernährungsweisen nicht bestätigt wurden und betonten, dass gesunde diätetische Interventionen auf pflanzlicher Basis neue und wirksame Instrumente zur Behandlung und Vorbeugung bieten.

 

Referenz: Joshi, Hashmi, Shah S, Kalantar-Zadeh K. Plant-based diets for prevention and management of chronic kidney disease. Curr Opin Nephrol Hypertens. Published online November 12, 2019.

 

Diesen Beitrag als Podcast anhören