DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

„Uniklinikum Essen stellt fest: Glyphosat von Monsanto wohl nervenschädigend“

„Bislang stand eher der Verdacht im Raum, dass Roundup Krebs auslösen könnte, doch nun gesellt sich mindestens eine weitere Befürchtung hinzu: Mark Stettner, der als Oberarzt für Neurologie im Uniklinikum Essen tätig ist, gibt an, dass das Herbizid sich in Laborversuchen als nervenschädigend erwies…… Allerdings weist Stettner darauf hin, dass sich die durchgeführten Tierversuche nicht ohne weiteres auf den Menschen übertragen lassen.“

 

Anmerkung: Obwohl die Gefahren von Glyphosat offensichtlich sind, werden immer noch Tierversuche mit diesem Gift gemacht, von denen die Forscher selbst richtigerweise sagen, dass sie nicht auf den Menschen übertragbar seien. Diese morallose „Forschung“ ist einfach unerträglich.

 

https://www.trendsderzukunft.de/uniklinikum-essen-stellt-fest-glyphosat-von-monsanto-wohl-nervenschaedigend/