DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Besonders für Jugendliche wichtig: Milch und Milchprodukte verursachen Akne!

Milchprodukte und Lebensmittel mit einem hohen glykämischen Index sind die führenden Ursachen von Akne. Die Studie wurde in der März-Ausgabe des Journal of the Academy of Nutrition and Dietetics veröffentlicht. Die Forscher untersuchten die Verbindung zwischen Akne und Ernährung und stellten fest, dass bestimmte Produkte, insbesondere Kuhmilch, bestimmte Hormone produzieren und stimulieren, die Akne verursachen. Der Fettgehalt der Milch scheint dabei keine Rolle zu spielen, da fettarme Milch sogar noch stärker Akne verursacht als Milch mit hohem Fettgehalt. Diese Studie unterstützt die Ergebnisse des Ärzteverbandes PCRM, der schon 2009 darauf hingewiesen hatte: www.pcrm.org/good-medicine/2009/spring/got-acne-review-links-dairy-to-skin-problems

 

ProVegan weist schon seit Jahren auf diesen Zusammenhang immer wieder hin!

 

Referenz: Burris J, Rietkerk W, Woolf K. Acne: the role of medical nutrition therapy. J Acad Nutr Diet. 2013;113:416-430.