DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Studie: Erhöhter Verzehr von pflanzlichen Lebensmitteln ist mit einer erhöhten Knochenmineraldichte assoziiert

Bei einer gesunden Bevölkerung mittleren Alters mit normaler Knochenmineraldichte ist ein erhöhter Verzehr von pflanzlichen Lebensmitteln, entweder allein oder in Kombination mit einer fleischhaltigen Ernährung, mit verbesserten Knochenmineralisierungsmarkern verbunden. Dieser positive Zusammenhang ist höchstwahrscheinlich auf das umfangreiche Angebot an Mikronährstoffen und Phytochemikalien zurückzuführen, die in Pflanzen verpackt sind.

 

Referenz: Berg, J., Seyedsadjadi, N. & Grant, R. Increased Consumption of Plant Foods is Associated with Increased Bone Mineral Density. J Nutr Health Aging 24, 388–397 (2020). https://doi.org/10.1007/s12603-020-1339-y