DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Wissenschaftliche Daten eindeutig: Milch und Milchprodukte lösen Akne aus!

Eine grosse Meta-Studie der Harvard University untersuchte den Zusammenhang zwischen Milch und Akne. Dazu wurden die Daten von insgesamt 78.529 Teilnehmern im Alter von 7 bis 30 Jahren ausgewertet. Nach Angaben der Harvard-Wissenschaftler erhöhte sich das Risiko, an Akne zu erkranken bei allen Arten von Milchprodukten, also inklusive Milch, Joghurt und Käse, unabhängig davon, ob voll-, halbfette oder Magermilchprodukte konsumiert wurden. Das Risiko für eine Akne stieg bereits bei einem regelmässigen Milchkonsum von nur einem Glas pro Tag.

 

Referenz: Juhl, C.R., Bergholdt, H.K., Miller, I.M., Jemec, G.B., Kanters, J.K., & Ellervik, C. (2018). Dairy Intake and Acne Vulgaris: A Systematic Review and Meta-Analysis of 78,529 Children, Adolescents, and Young Adults. Nutrients.