DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Studie: Der Konsum von Hülsenfrüchten verbessert die Herzgesundheit

Der Verzehr von Bohnen, Linsen, Erbsen und anderen Hülsenfrüchten verringert das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, koronare Herzkrankheiten und Bluthochdruck. Dies geht aus einem im Fachmagazin Advances in Nutrition veröffentlichten Meta-Studie und Übersichtsartikel hervor. Die Forscher analysierten Veröffentlichungen, in denen die Auswirkungen des Konsums von Hülsenfrüchten auf das Risiko für kardiometabolische Erkrankungen untersucht wurde. Die Ergebnisse zeigten, dass diejenigen, die die meisten Hülsenfrüchte konsumierten, die Inzidenzrate für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, koronare Herzerkrankungen und Bluthochdruck im Vergleich zu denen mit der niedrigsten Zufuhr um bis zu 10 % verringerten. Die Autoren empfehlen daher einen erhöhten Konsum von Hülsenfrüchten zur Verbesserung der Gesundheit.

 

Referenz: Viguiliouk E, Glenn A, Nishi SK, et al. Associations between dietary pulses alone or with other legumes and cardiometabolic disease outcomes: An umbrella review and updated systematic review and meta-analysis of prospective cohort studies. Adv Nutr. 2019;10:S308-S319.