DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Dr. med. Michael Greger erzählt, warum er Arzt wurde

Seine Grossmutter hatte mit 65 Jahren eine koronare Herzkrankheit im Endstadium, so dass sie nicht einmal mehr laufen konnte. Die Ärzte entliessen sie aus der Klinik, damit sie zu Hause sterben konnte. Sie kam dann in die Hände von Dr. Nathan Pritikin, der sie auf eine vegane Ernährung setzte. Nach nur drei Wochen konnte sie nicht nur ihren Rollstuhl verlassen und wieder laufen, sondern ging von da an jeden Tag 10 Meilen. Sie lebte danach noch 31 Jahre und starb erst mit 96 Jahren! Ein Schlüsselerlebnis für Dr. Greger, das zu seinem Entschluss führte, Arzt zu werden.

 

1998 veröffentlichte Prof. Dean Ornish eine Studie, die nachwies, dass mit einer veganen Ernährung eine koronare Herzkrankheit nicht nur gestoppt, sondern sogar geheilt werden kann! Als er diese Studie las und diese auch in allen grossen Zeitschriften veröffentlicht wurde, ging er davon aus, dass von nun an alle Ärzte ihren Patienten eine vegane Ernährung empfehlen würden. Denn die koronare Herzkrankheit ist die häufigste Todesursache überhaupt!

 

Aber es geschah nichts. Die Ärzte informierten ihre Patienten nicht, wie sie ihr Leben retten konnten. Seitdem ist es die Mission von Dr. Greger, die Menschen über die unglaublichen gesundheitlichen Vorteile einer veganen Ernährung anhand der Auswertung von wissenschaftlichen Studien aufzuklären. Jeden Tag veröffentlicht Dr. Greger ein Video!

 

Anmerkung: Mit geht es genauso wie Dr. Greger. Obwohl die gesundheitlichen Vorteile einer veganen Ernährung glasklar auf der Hand liegen, erzählen die meisten Ernährungswissenschaftler, Ärzte, Politiker und Journalisten das genaue Gegenteil der wissenschaftlichen Fakten und scheuen nicht einmal davor zurück, eine vegane Ernährung als "Mangelernährung" und als "ungesund" zu diffamieren.

 

https://www.youtube.com/watch?v=G9Z-gKAvzOY

 

Diesen Beitrag als Podcast anhören