DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Die gesundheitlichen Risiken des Fleischkonsums können nicht durch eine anderweitig gesunde Ernährung kompensiert werden

Laut einer Studie, die im "American Journal of Clinical Nutrition" veröffentlicht wurde, wird das erhöhte Risiko für Herzerkrankungen durch Fleischkonsum nicht durch einen hohen Obst- und Gemüsekonsum kompensiert. Die Forscher überprüften 74.645 Teilnehmer aus der "Swedish Mammography Cohort Study" und der "Cohort of Swedish Men Study" und überwachten den Zusammenhang zwischen Ernährung und Sterblichkeit aufgrund von Herzerkrankungen. Diejenigen, die die höchsten Mengen an rotem Fleisch konsumierten, erhöhten ihr Risiko an Herzerkrankungen zu sterben deutlich im Vergleich zu denen, die am wenigsten Fleisch konsumierten. Die Risiken des Fleischkonsums blieben bestehen, wenn er mit verschiedenen Mengen von Obst- und Gemüsekonsum gekoppelt war. Eine hohe Obst- und Gemüseaufnahme konnte die durch Fleisch bedingten Todesfälle nicht verhindern.

 

Referenz: Bellavia A, Stilling F, Wolk A. High red meat intake and all-cause cardiovascular and cancer mortality: is the risk modified by fruit and vegetable intake? Am J Clin Nutr. Published online August 24, 2016.