DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Studie zur Hirngesundheit

„Polyphenole, natürliche Verbindungen in pflanzlichen Lebensmitteln, besitzen spezielle Eigenschaften, die oxidativen Stress bekämpfen und die Aktivierung von Molekülen stimulieren können, die die synaptische Plastizität unterstützen, ein Prozess, der der kognitiven Funktion zugrunde liegt.“

 

„Daher kann der Verzehr von mit Polyphenolen angereicherten Mahlzeiten das Potenzial einer Beeinflussung durch Ernährung als nichtinvasives, natürliches und kostengünstiges therapeutisches Mittel zur Unterstützung eines gesunden Gehirns darstellen.“

 

Referenz: Gomez-Pinilla F, Nguyen TT. Natural mood foods: the actions of polyphenols against psychiatric and cognitive disorders. Nutr Neurosci. 2012 May;15(3):127-33.