DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Fleisch, Eier und fettreiche Milchprodukte erhöhen das Risiko für Alzheimer

Nach einer Untersuchung, die im "Journal of the American College of Nutrition" veröffentlicht wurde, könnte Ernährung der wichtigste Risikofaktor für die Alzheimer-Krankheit sein. Der Autor der Studie nutze Ernährungsdaten aus 10 Ländern und mehrere Studien über den Zusammenhang von Ernährung und Alzheimer-Krankheit und beurteilte das Krankheitsrisiko für verschiedene Ernährungsfaktoren. Der Verzehr von Fleisch erhöht das Risiko der Alzheimer-Krankheit am meisten, gefolgt von Eiern und fettreichen Milchprodukten, während eine hohe Aufnahme von Obst, Gemüse und Getreide das Risiko für die Alzheimer-Krankheit reduziert.

 

Referenz: Grant WB. Using multicountry ecological and observational studies to determine dietary risk factors for Alzheimer's disease. J Am Coll Nutr. Published online July 25, 2016.