DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Ernährung und Alzheimer

Weltweit leiden über 42 Millionen Menschen an Demenz. Die Alzheimer-Krankheit ist die häufigste Form der Demenz. Die Fälle von Alzheimer steigen weltweit steil an. Einer der bedeutendsten Risikofaktoren für Alzheimer ist der westliche Ernährungsstil, wobei vor allem der Verzehr von Fleisch, Süßigkeiten und fettreichen Milchprodukten den schädlichen westlichen Ernährungsstil charakterisieren. Dieser Zusammenhang ist zum Beispiel in Japan sehr gut zu beobachten. Die Umstellung von der traditionellen pflanzenbetonten japanischen Kost zur westlichen Ernährungsweise mit viel Fleisch und Milch führte zu einem steilen Anstieg der Zahl der Alzheimer-Erkrankungen:  Von 1 % im Jahr 1985 zu 7 % im Jahr 2008!

 

Referenz: William B. Grant. Using Multicountry Ecological and Observational Studies to Determine Dietary Risk Factors for Alzheimer's Disease. Journal of the American College of Nutrition, 2016; 35 (5): 476 DOI: 10.1080/07315724.2016.1161566

 

https://www.sciencedaily.com/releases/2016/08/160825102121.htm

 

Diesen Beitrag als Podcast anhören