DR. MED.
HENRICH STIFTUNG
www.ProVegan.info

Studie: Verbesserte Darmflora bei Veganern plus weitere Vorteile

„Bei der veganen Gruppe hatte das gesundheitsfördernde Darmbakteriums Bacteroides 19,5 Prozent zugenommen.“

 

„So hatte die vegane Versuchsgruppe am Ende des Studienzeitraums im Schnitt 5,8 Kilogramm abgenommen. Dabei fiel den Forschenden bei den Probandinnen und Probanden vor allem ein Verlust der Fettmasse auf, der erfreulicherweise auch viszerales Fett miteinschloss.“

 

„Als positiv bewerteten die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler außerdem eine erhöhte Insulinsensitivität unter den veganen Studienteilnehmerinnen und -teilnehmer, die das Risiko an Diabetes zu erkranken erheblich reduziert.“

 

„Ein Grund für diese positiven Auswirkungen könnten laut der spanischen Forscherinnen und Forscher, die vermehrte Aufnahme von Ballaststoffen bei einer veganen Ernährung sein.“

 

Anmerkung: Das ist alles längst bekannt. Aus meiner Sicht bedarf es keiner Studien mehr, weil die Fakten klar und eindeutig für eine vegane Ernährung als gesündester Kost sprechen. Auch eine Million weitere Studien wird die Volldeppen und Ernährungslügner nicht überzeugen können.

 

https://www.fitforfun.de/news/neue-studie-zeigt-die-vorteile-veganer-ernaehrung-384823.html