DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

UK-Krebsforschung findet heraus, dass eine vegane Ernährung pro Jahr mehr als 8.000 Fälle von Krebs allein in England verhindern könnte

„Eine im letzten September in JAMA Internal Medicine veröffentlichte Studie fand heraus, dass eine fleischlastige Diät (wie die ketogene Diät) das Darmkrebsrisiko erhöht, während eine vegane Diät das Risiko senkt. Diäten, die reich an rotem Fleisch sind, können sich auch negativ auf die Herzgesundheit auswirken. Laut einer Studie der Cleveland Clinic kann das Risiko für Herzkrankheiten um 1000 Prozent erhöht werden, wenn man regelmäßig rotes Fleisch zu sich nimmt.

 

In einem im letzten Mai veröffentlichten Bericht hat die WCRF gezeigt, dass eine pflanzliche Ernährung neben der Vermeidung von Tabak und zuckerhaltigen Getränken das Krebsrisiko - einschließlich Magen, Brust, Darm, Prostata und Lunge - um bis zu 40 Prozent senken kann.“

 

https://www.livekindly.co/cancer-research-uk-vegan-diet-eliminate-more-than-8000-cases-cancer-year/